Es gibt Seelenverwandte und Leute, die kein Techno hören …

1. Wissen nicht, wer Sven Väth ist
Also wer nicht weiß wer Sven Väth ist, der hört nicht nur die falsche Musik, dem fehlt auch ein gutes Stück Allgemeinbildung. Schäm dich!

2. Techno ist alles ohne singen
Techno is zwar mit ohne singen, allerdings ist nicht alles Techno, was ohne Gesang auskommt. Es gibt leider Menschen, für die ist alles an elektronischer Musik „Techno“. Hier nochmal zur Klärung:

3. Sie nutzen ein Radio
Und wir sprechen nicht von Drumcode-Radio. Sondern von einem echten Radio. Also Radiosendern und so … wieso macht man das???

4. Sie kennen die aktuellen Top 10 der deutschen Charts
Ed Sheeran 1 bis 10 ist ja auch nicht schwer zu merken …

5. Sie gehen nicht mit dir feiern
Wenn eure Freunde nicht mit euch feiern gehen, weiß man ja, dass mit denen etwas nicht stimmt. Was genau da schief gelaufen ist, lässt sich so aus dem Stegreif pauschal auch nicht genau sagen. Dafür müssten wir uns die Fälle schon mal genauer angucken. Sicher ist allerdings, dass sie definitiv die falsche Musik hören.

6. Sie verstehen die fantastische Satire in diesem Song nicht:

7. Sie kommen aus Bergheim und waren noch nie im Berghain
Wir lieben euch trotzdem, ihr Bergheimer. <3

8. Sie kennen das FAZEmag nicht
Frienship Over!!!

via GIPHY

9. Sie tanzen so:

via GIPHY

10. Techno ist doch nur umtz umtz umtz
Manche Menschen verstehen Techno einfach nicht. Sie erkennen in dem kreativ-genialen Zusammenspiel aus Kick, Bassline, Hihats, Claps und sonstigen erstaunlichen Geräuschen nicht die Symphonie, die es eigentlich ist, sondern ein stumpfes umtz umtz umtz. Für sie hört sich jeder Track gleich an. Da kann man noch so viel Lehrarbeit leisten, da ist Hopfen und Malz verloren. Darauf erstmal ein Bier.

Das könnte dich auch interessieren:
10 perfekte Techno-Tracks zu Ostern
20 Techno-Institutionen, die uns seit den 90er Jahren begleiten
10 Dinge, die sich jeder Raver unbedingt merken sollte