Beach-Playa-Strand-Sunset-Palmen

10 Dinge, die jeder Raver in den Urlaub mitnimmt

Ich packe meine Koffer und nehme mit …

1. Tanzschuhe
Flip Flops sind ja ganz toll. Und auch deine Adiletten eignen sich wunderbar für lange Strandspaziergänge. Allerdings fährt kein Raver ohne ein ordentliches Paar Tanzschuhe in den Urlaub. Man muss für jeden möglichen 12 Stunden-Rave vorbereitet sein.

2. Sonnencreme LSF 50+
Die Techno-Vampire halten sich in der Regel in der schattigen, geschützten Atmosphäre eines dunklen Clubs auf. Dort haben sie kaum einen natürlichen Feind. Die Sonne hingegen ist einer der schlimmsten Erzfeinde. Kaum etwas auf diesem Planeten schmerzt so sehr wie die ersten Sonnenstrahlen in den Augen, nachdem man den Technoclub nach einer langen Nacht verlässt. Ähnliches richtet die Sonne mit der blassen Raverhaut an. Deswegen solltet ihr euch lieber mit Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50+ schützen. Also nicht vergessen!

3. Beißschiene
Für die paar Stunden, in denen man dann mal schlafen möchte, ist eine Beissschiene sehr praktisch.

4. Blasenpflaster
Malaria Prophylaxe? Magen-Darm-Medikamente? Alles Hokus Pokus. Das einzige was der Raver in seiner Reiseapotheke hat, sind Blasenpflaster. Außer vielleicht …

5. Dinger vom Stammdealer
Damit auch tatsächlich keine Spur von Heimweh aufkommt, ist es immer gut ein kleines Stück Heimat dabei zu haben. So fühlt man sich immer doch noch so wie zuhause im Lieblingsclub. Außerdem geht man auf Nummer sicher keinen Dreck im Ausland angedreht zu bekommen. Safety first.

6. Sonnenbrille
Logisch. Man ärgert sich ja schon in Deutschland zu Tode, wenn man mal keine dabei hat und die Sonne einem ungeschützt die Netzhaut verkohlt wenn man den Club morgens verlässt. Allein für diese 15 Minuten Heimweg vom Club hat jeder Raver eine Sonnenbrille dabei.
Im Urlaub legt er diese eigentlich grundsätzlich nie ab.

7. Mobiler Lautsprecher
Party ist da, wo du bist. Kein Raver verlässt seine Heimat ohne eine anständige mobile Soundanlage im Gepäck zu haben. Die armen Nachbarn deiner Airbnb-Bude …

8. Bauchtasche
Nicht unbedingt modisch, aber praktisch. Wohin auch sonst mit Handy und Portemonnaie wenn man oben ohne und nur in Badehose bekleidet plötzlich auf einem Strandrave steht.

9. Haribo DJ Brause
Der ideale Reisesnack für alle Raver und DJs. Nein, wir bekommen kein Geld für diese Schleichwerbung. Aber verdammt nochmal, Haribo, eigentlich könntet ihr jetzt mal endlich ne Jahresration in unser Office schicken.

10. FAZEmag
Natürlich hat jeder von euch im Urlaub drei bis fünf Exemplare des FAZEmags dabei. Die beste Reiselektüre, die es nur gibt. Ahhhhh, FAZEmag, du Perle der journalistischen Zunft. Was würden wir nur ohne dich tun!?
www.fazemag.de/abo

Das könnte dich auch interessieren:
Kieferkirmes, Gesichtselfmeter, Beißer – woher kommt das beim Feiern?
Festivalkalender 2017
10 magische Orte, an denen wir gerne ein Festival feiern würden
Ushuaïa und Hï Ibiza: Line-up fürs Opening steht
Cocoon Opening: Sven Väth geht in Saison 18 auf Ibiza
Carl Cox verkündet seine neue Ibiza-Residency 2017