spongebob Ende Rave

 

Jeder Rave hat irgendwann leider auch mal ein Ende, auch wenn es noch weiter zur Afterhour geht. Wir haben nun zehn Dinge für euch, vor denen sich jeder Raver am Ende der Nacht fürchtet.

1. Ausnüchtern
Mit Abstand das schlimmste am Wochenende. Wir wollen doch nicht nüchtern werden, aber auch eine Afterhour hat irgendwann ein Ende…

2. Tageslicht
Wenn das Licht im Club am Sonntagmorgen an geht und die ersten Raver mit zugekniffenen Augen aus dem Techno-Club stolpern, gleicht das einer Zombie-Invasion… Tageslicht ist des Ravers größter Feind. Noch schlimmer, wenn man dann das erste Mal in das Gesicht seiner neuesten Liebschaft blickt…

Club meme Raver Licht daylight

3. Montag
Wenn das Ende des Raves näher kommt, rückt leider auch der Montag immer näher… An Arbeit wollen wir dann aber lieber nicht denken.

4. Der Blick ins Portemonnaie
Wir haben wieder die totale Kontrolle über unseren Konsum verloren und all unsere Freunde eingeladen. Das Portemonnaie ist leer, scheint ein guter Abend gewesen zu sein.

5. Das nächste Wochenende
Obwohl das jetzige Wochenende total eskaliert und noch gar nicht vorbei ist, haben wir natürlich schon das nächste geplant. Unser Gedanke: Bitte nicht schon wieder…

6. Die Afterhour
Die Nacht ist zu Ende und noch immer keine Afterhour mit coolen Leuten in Sicht. Wir wollen aber definitiv nicht nach Hause …

7. Uhrzeit
Ein wahrer Raver hat keine Ahnung wie viel Uhr es ist, wenn der DJ den letzten Track spielt. Die Zeit ist wieder mal verrannt. Ist es wohl schon Sonntagmittag?

6b6c2b7e-a6ea-48f1-a55c-88542a57fe33

8. Druffi-Leichen
Die mag halt einfach keiner…

9. Stille
Jeder Raver kennt dieses Szenario. Der bebende Bass und die übersteuerten Töne der Clubanlage verstummen und wir befinden uns in einer unbehaglichen Stille. Dazu kommt ein durchgehendes Piepen auf dem Ohr. Ein Moment, den wohl jeder Raver verabscheut.

10. Das Ende
Wovor sich jeder Raver wirklich fürchtet ist und bleibt das Ende des Raves. Wir würden dann doch ganz gerne weiterfeiern!

 

Das könnte dich auch interessieren:
„Glücksreaktor“ – ein Roman über Rebellion, Rave und Rausch
Berliner Techno-Serie „Beat“ kommt im November auf Amazon Prime

10 Dinge, die deine Nicht-Raver-Freunde über dich sagen
10 Dinge, für die kein Raver Geduld hat
10 Dinge, die ihr nach dem Festival nicht vermisst