Bildschirmfoto 2016-05-09 um 11.19.53

10 DJs, die sich selbst nicht ernst nehmen

10 DJs, die sich selbst nicht ernst nehmen

Es gibt zwei Sorten von DJs:
Die Afrojacks dieser Welt, deren Posts in sozialen Medien aus Bildern des eigenen Ferrari-Fuhrparks, nackten Frauen oder Champagner-Selfies bestehen. Super cool halt. Oder die DJs, die wirklich cool sind, uns immer wieder zum Schmunzeln bringen und auch gerne mal eine Portion Selbstironie mitbringen.

Hier eine Auswahl der zweiten Kategorie: 10 DJs, die sich selbst nicht ernst nehmen

andhim 2

1. Andhim
Die beiden Kölner Jecken machen sich gerne regelmäßig ein wenig zum Affen und bereiten uns damit große Freude. In Interviews mit Andhim weiß man nie was passiert oder was für ein verbaler Blödsinn plötzlich zum Vorschein kommen mag. Es ist immer ein wahnsinns Spaß mit den beiden. In sozialen Medien versorgen sie ihre Follower mit herrlichen Photoshop-Bildern von sich selbst. Die beiden haben sogar einen eigenen Kalender mit wunderbar selbstironischen Bildern von sich selbst. Noch ist das Jahr 2016 ja nicht allzu alt, vielleicht lohnt sich für euch noch schnell ein Exemplar des Andhim Kalenders zu erstehen.

butch

2. Butch
Der Mainzer präsentiert sich gerne selbst wie ein Pornodarsteller der 80er-Jahre. Guckt euch einfach die Bilder bei Facebook an. Wir haben über manche in der Redaktion Tränen gelacht. Kein Wunder, dass die Chemie mit den Andhim Jungs passt und die drei immer mehr gemeinsame Sache machen. Sei es bei der Andhim Superfriends Party in Mexiko, bei der Butch auch gespielt hat oder im eigenen Tonstudio, wo man sich kürzlich zusammengesetzt hat.

DJ_KOZE_1504_L_OceanBrella_eciRGB

3. DJ Koze
Ein wenig ein schräger Vogel ist DJ Koze ja einfach schon. Und dafür lieben wir ihn. Ausgeflippt, kreativ und mit einer großen Portion Selbstironie ausgestattet. Eine Zierde seiner Zunft mit tollen Pressefotos.

seth

4. Seth Troxler
Der Schnauzbart der DJ Szene. (Noch vor unserem lieben Porno-Butch). Er nimmt sich selbst nicht allzu ernst. Seine Abneigung gegen EDM Musik allerdings schon. Er wettert wie wohl kaum ein zweiter gegen jegliche Art von elektronischer Mainstream-Musik und legt sich dabei regelmäßig mit Größen des Genres an. Seth Troxler ist herrlich selbstironisch, sollte vielleicht aber auch mal ein weniger gelassener auf die EDM Szene blicken.

5. Super Flu
Mit ihren kreativen und lustigen Musikvideos zaubern uns Super Flu segelmäßig ein Schmunzeln auf die Lippen. Aber seht einfach selbst: (Hier haben natürlich wieder die Jungs von Andhim mit ihre Finger im Spiel)
heidi_espresso

6. Heidi
Auch Heidi ist auf der lockeren Seite der DJ-Garde zu finden und zeigt uns auch mal via Facebook, wie sie aussieht, wenn sie einen Espresso trinkt …

7. Martin Solveig
Zwar einer der Superstars der DJ Szene, ja der Franzose ist quasi ein Popstar, dennoch nimmt er sich selbst nicht ganz so ernst. Seine 80er Jahre Outfits inklusive Schnurrbart, Tennis-Stirnband und bunten Polohemden sind legendär und eines seiner Markenzeichen. Seine Musikvideos zeugen auch immer wieder von Selbstironie. Wie hier das Tennis Match mit Bob Sinclair zum Hit „Hello“:

 

justinmartin

8. Justin Martin
Der in San Francisco ansässige Justin Martin hat auch einen kleinen Schalk im Nacken. Schaut man sich seine Fotos auf seiner Facebook-Seite an, begegnen dort einem kaum durchgestylte Pressefotos. Nein, man findet sehr oft Motive mit Spaß in den Backen. Wie z.B. der Pizzabäcker Martin am Kugelgrill …

9. KiNK
Der Bulgare KiNK sieht eigentlich bei jedem seiner Gigs wie ein fünfjähriger kleiner Junge an Heiligabend aus. Ein Junge, der gerade angefangen hat, das Geschenkpapier vom ersten Geschenk abzureißen. Es gibt wohl keinen anderen, der immer und überall wie ein Honigkuchenpferd durch den Club strahlt. Ein Grinsen von Ohr zu Ohr. Das macht ihn noch sympathischer. Ein sensationeller Musiker und toller Kerl.

minupren

10. Minupren
Wer als Logo einen Penis hat und als Merchandise-Produkt einen Energydrink mit dem Titel Fotzensaft herausbringt, muss Humor haben, oder? Hardtechno-Urgestein Minupren aka Alexander Frank lacht gerne über sich, und wir lachen gerne mit ihm.

 

leyk

11. Jan Leyk
Hahahaahaha. Kleiner Scherz.
Der wäre ein Beispiel für das exakte Gegenteil dieser Kategorie DJs.
Obwohl wir eigentlich genauso viel über ihn lachen, wie über die zuvor Genannten …

Das könnte dich auch interessieren:
Doping mit Andhim
10 Techno-Acts, von denen wir uns mal (wieder) ein Album wünschen
10 Tracks, die diesen Sommer vermutlich auf jedem Festival laufen

Foto Katzen-DJ: www.HD9.in