Festival

Eine weitere Tragödie der Festivalsaison hat sich vergangenes Wochenende auf dem Firefly Festival in Dover, Delaware ereignet. Eine junge Frau wurde leblos auf dem Gelände aufgefunden und konnte später trotz medizinischer Hilfe nur noch für tot erklärt werden.

Auf dem Campingplatz der Nordseite am Dover International Speedway wurde die 20-jährige Caroline Friedman aus Philadelphia am Sonntagmorgen bewusstlos gefunden. Sie hatte am Firefly Festival teilgenommen, das noch bis zum Abend andauern sollte. Um halb sieben wurden Rettungskräfte gerufen, die alles taten um der Frau zu helfen. Nach einigen medizinischen Maßnahmen und Wiederbelebungsversuchen konnte jedoch um kurz vor 7 nur noch ihr Tod festgestellt werden. Augenzeugen berichteten von der Tragödie und schrieben im Netz, dass ihre Haut blau aussah und das Camp darauf eine Weile gesperrt war. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt, von Fremdeinwirkung wird allerdings nicht ausgegangen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
17 Tote bei Massenpanik in Club
Heineken Ecstasy-Pillen sorgen für Todesfälle auf Festival
Mann wird auf Bonnaroo Festival tot aufgefunden