actress_dj-kicks
Nächste Runde „DJ-Kicks“! Nummer 49 der kultigen DJ-Mix-Serie – und damit Nachfolger von Will Saul und Nina Kraviz – liefert der Brite Darren Jordan Cunningham, besser bekannt unter seinem Namen Actress. und als Betreiber des Labels Werkdiscs, das als Sublabel von Ninja Tune agiert. Es ist Cunninghams erste Mix-CD, während er hingegen schon vier Alben veröffentlicht hat – zuletzt „Ghettoville“ im letzten Jahr.

„DJ-Kicks“ von Actress erscheint am 1. Mai auf !K7 Records.

Tracklist:
CD (gemixt):
01. Breaker 1 2 – 2
02. Lorenzo Senni – Elegant, And Never Tiring
03. Reel By Real – Look At Me
04. Autechre – Pen Expers
05. Chameleon – Thought 2
06. Beneath – Stress 1
07. Simbiosi – Impari
08. Zennor – Tin
09. John Beltran – Anticipation
10. Moon B – Those Moments
11. STL – Psychelicious
12. Snakepiss – Toil
13. Shit And Shine – Pearl Drop
14. Chez N Trent – Windy City Club
15. Mark Fell – Section 1-7
16. GNESIS – Pear
17. Shxcxchcxsh – LDWGWTT
18. Hank Jackson – Track 3
19. Actress – Bird Matrix (DJ-Kicks)
20. Gherkin Jerks – Red Planet

Vinyl (ungemixt):
A1 Lorenzo Senni – Elegant, And Never Tiring
A2 Reel By Real – Look At Me
A3 Simbiosi – Impari
B1 John Beltran – Anticipation
B2 Shit And Shine – Pearl Drop
C1 Chez n Trent – Windy City Club
C2 Mark Fell – Section 1-7
D1 Actress – Bird Matrix (DJ-Kicks)
D2 Gherkin Jerks – Red Planet

Das könnte dich auch interessieren:
Actress – Ghettoville/Hazyville (Werkdiscs/Ninja Tune)
Will Saul – Mit den DJ-Kicks die alte Begeisterung zurückholen
Nina Kraviz präsentiert ihre “DJ-Kicks”