vi61_right_angle_1200x750

Alesis hat zwei neue Keyboard-Serien vorgestellt, die V- und VI-Serie. Unterschiede liegen in der Anzahl der Pads und Potis, die VI-Serie bietet mehr Möglichkeiten, eine Software über den Controller zu steuern. Zusätzlich sind die Tasten der VI-Serie semigewichtet und verfügen über Aftertouch. Für die günstigere V-Serie wurde auf einen Midi-Out verzichtet, die Pads reduziert und das Gehäuse kompakter gestaltet.

Die Preise für die V-Serie starten ab 99 EUR für die 25-Tasten-Variante, die VI-Serie beginnt ab 199 EUR. Die größten Modelle sind für 169 EUR beziehungsweise 289 EUR im Handel.

Features V-Serie:
Anschlagdynamische Tastatur
Pitch Bender & Modulationsrad
8 Pads mit blauer LED Beleuchtung
4 zuweisbare Regler und Taster
Sustain Pedal Eingang
USB MIDI
Inklusive Ableton Live Lite Alesis Edition und MIDI Editor
Inklusive Xpand!2 by AIR Music Tech (Download)

Features VI-Serie:
Leicht gewichtete Tastatur mit Aftertouch
Pitch Bender & Modulationsrad
16 Pads mit Multi-Color LED Beleuchtung
VI25: 8 Regler, 24 Taster
VI49: 12 Regler, 36 Taster
VI61: 16 Regler, 48 Taster
Taster für Transport und Presetwahl
Sustain Pedal Eingang
USD MIDI, MIDI Out
Interner Clockgenerator für Sync, Tempo, Rolls, etc.
Inklusive Ableton Live Lite Alesis Edition und MIDI Editor
Inklusive Xpand!2 by AIR Music Tech (Download)

Das kann dich auch interessieren:
Pimp your Live – Ableton Packs
Desktop Record Cutter – Platten selbst schneiden
Native Instruments verpasst der Maschine ein Update

V61_Left-Angle_media V61_right-Angle_media vi61_ortho_1200x750 vi61_back_1200x750