Autor: FAZE Redaktion

Wareika – The Inner Spartacus (Mobilee)

Wareika, seit über zehn Jahren mittlerweile aktiv, mit ihrem Debüt auf Mobilee. „The Inner Spartacus“ ist ein sehr gehaltvoller und endloser Dub-Trip, sanft hin und her wiegend und gekrönt von Schirmachers markanter Stimme. Unfassbar entspannt, organisch und zum Ende hin sich fast auflösend im weiten Kosmos. Dazu gesellen sich zwei Remixe, den Anfang macht der Berliner SIS, der hier eine repetitiv-rohe Hirnschraube mit wogenden Breaks abliefert. Half Hawaii liefern den zweiten Remix ab, sie geben den Vocals einen intensiven Hellraum, drehen und schrauben am Dubsound, verpassen dem Ganzen einen leichten Minimal-Touch. Sehr feine und abwechslungsreiche EP. 9/10 Tech...

Read More

Roman Flügel – Themes (ESP Institute)

Wie soll man dieses Album bloß in ein paar Worte fassen? Roman Flügel glänzt mit roughen Synthesizer-Jams, beherrscht asiatische Percussions, produziert sehr feine Ambients und lotet mit durchdachtem Sounddesign die Grenzen von Techno und House aus. Und was noch dazu kommt: Durch seinen bewusst kompositorischen Ansatz erweckt er seinen kompletten Synthie-Park zum Leben. 13 Tracks ist das neue Album stark und kommt doch eher sehr ruhig daher, was zum genauen Zuhören einlädt. Denn „Themes“ ist wieder eines der Alben, die man vielleicht nicht beim ersten Hören versteht, die aber immer deutlicher werden, je öfter man sich ihnen widmet. Durch...

Read More

Kölsch – Speicher 106 (Kompakt Records)

Nach einem gemeinsamen Track mit Tiga im Sommer, veröffentlicht der Däne nun seine erste Solo-EP in diesem Jahr, die 106. Ausgabe der Speicher-Reihe. Und mit „Emoticon“ entführt uns Kölsch in ganze andere Gefilde als erwartet. Eine sehr rohe, ursprüngliche und perkussive Groove-Odyssee, rhythmisch wippend, spät untermalt mit Streichern. Spannend und knusprig. „Little Death“ hingegen marschiert mit Housebeat los, baut sich Stück für Stück auf, euphorisiert sich und entlädt sich in choralen Breaks, um sich dann mit Rave-Signalen auf den Weg zu machen. 9/10 Hans...

Read More

Obscure Shape & SHDW – Der Sturm (Rekids)

Die beiden Maultaschen-Spezis sind zurück auf Rekids und starten direkt mit einer erfrischenden Nummer. “Der Sturm“ kickt eher locker aber unaufhörlich, während der Synth froh und munter seine Kreise zieht. “Zeit Des Erwachens“ geht dann schon etwas mehr zur Sache und gefällt mir durch die starke Chord-Einlage auch etwas mehr. Zum Schluss rockt “Tränen Der Sonne“ noch ein wenig. Hier tritt ein funky Bass in den Vordergrund, während die Kick im Marschschritt geradeaus stolziert. Ich hab von den beiden Schwaben schon bessere Releases gehört und gerade auf Rekids hätte ich etwas mehr erwartet. Die Scheibe ist keinesfalls schlecht aber...

Read More

1 x Armbanduhr von Diesel in Kooperation mit Steve Aoki

1 x Armbanduhr von Diesel in Kooperation mit Steve Aoki Einmal mehr will Diesel die Konformität in Frage stellen und hat sich mit dem globalen Superstar-DJ und Produzenten Steve Aoki als Botschafter für die Uhren der Marke bis ins Jahr 2019 zusammengeschlossen. Zum Auftakt dieser Zusammenarbeit tritt Aoki als das Gesicht der ersten durchsichtigen Uhrenkollektion von Diesel auf. Seit über zwei Jahrzehnten wirkt er als disruptive Kraft im Bereich Musik, aber auch Mode, Tech und Lifestyle. Steve Aokis Stil und sein Sinn für Ästhetik passen perfekt zum Design und zu den gegensätzlichen Merkmalen dieser Uhr mit ihrem neuen futuristischen...

Read More

1000 Tage Techno

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix