Autor: FAZE Redaktion

Photek – Klangvielfalt aus L.A.

Photek wurde bekannt durch eigenwillige Drum’n’Bass-Releases in den 90er-Jahren. Seine Musik repräsentierte aber schon immer eine blühende Stilvielfalt. Mittlerweile wohnt der Brite in Los Angeles und hat sich in den letzten Jahren auch auf anderen Gebieten klanglich ausprobiert. Jetzt aber gilt sein Engagement wieder verstärkt der elektronischen Musikszene. Die beglückt er unter anderem mit einer DJ-Kicks auf !K7. Ein neues Album steht ebenfalls in den Startlöchern. Zeit für ein Interview. Was war denn der Auslöser dafür, dass du jetzt in Los Angeles lebst ? Photek: Ich habe ja vorher in London gewohnt. Um 2001 tourte ich dann in L.A....

Read More

Gibt es ein Leben nach der Musik? – Lutz Ludwig

Lutz Ludwig – besser bekannt als L.U.P.O. war DJ im Münchener Szene-Club P1, releaste erfolgreich auf den bedeutendsten Labels der Nation, wie z.B. den Mega-Hit „Hell Or Heaven“ auf Low Spirit Recordings. Für das 1986 u.a. von Westbam in Berlin gegründete Label war er ebenfalls Jahrelang als Booker tätig. Du heißt bürgerlich Lutz, aber jeder in der Szene kennt Dich als L.U.P.O.. Wie bist Du zu dem Spitz- bzw. Künstlernamen gekommen? „Als Lutz Ludwig wurde ich auf der Grundschule Lulli oder Loulou genannt, da ist doch Lupo ein Schritt nach vorne gewesen. Gut fand ich das nie, aber welcher...

Read More

Fish Go Deep releasen zweites Album auf dem eigenen Label Go Deep Recordings

Acht Jahre nach ihrem Debütalbum „Lil‘ Hand“, welches auf Ultrasound Recordings erschien, veröffentlichen Fish Go Deep  im Juni ihr zweites Werk „Draw the Line“. Nach fast 20 Jahren Zusammenarbeit zwischen Greg Dowling und Shane Johnson als Produzenten, Labelbesitzer und Radiomoderatoren, widmen sie sich nun mit der zweiten Platte wieder ihrer ganz eigenen Musik und präsentieren 11 neue Tracks. Beiseite stehen ihnen dabei Künstler wie Tracey K, Mary Cigarettes oder Tadhg Hickey. Instrumentale, aber auch Vocal-Nummern gibt es hier auf die Ohren. „Draw the Line“ wird am 29. Juni 2012 auf Go Deep Recordings veröffentlicht. Tracklist: 01. Being Supreme 02....

Read More

FAZE FORTY – April 2012

01. Pirupa – Party Non Stop (Desolat) 02. Peter Kruder – Xenomorph (Macro Recordings) 03. Pan-Pot – No One Knows / Gravity (Mobilee) 04. Redshape – Throw In Dirt (3024) 05. Mark Fanciulli – Sacrifice (Saved) 06. Simon Baker – Osaka Nights / Pezzner Remix (Leftroom Limited) 07. Dosem – Replicants / Edu Imbernon & Coyu Remix (Suara) 08. Andhim – Wallace EP (Terminal M) 09. Clio – Into The Disco (Saved) 10. Silicone Soul – Right On, Right On / Matthias Tanzmann Remix (Soma) 11. Koelsch – Opa (Kompakt) 12. Alex Niggemann – Don‘t Wait (Poker Flat Recordings) 13. Maetrik – The Reason (Cocoon) 14. Maceo Plex – Deeze Nutz (Ellum Audio) 15. Sebastien Leger – Wesh Wesh Wesh / Format:B Remix (Mistakes Music) 16. The Mekanism – Can‘t Believe / Mario Basanov Remix (Needwant) 17. Kellerkind – Backflash (Stil vor Talent) 18. Pig & Dan & Mark Reeve – Born Naked / Origami (Soma) 19. Todd Terje – Inspector Norse (Smalltown Supersound) 20. Andrea Oliva & Gel Abril – Scene (Be As One) 21. Adam Port – Someone to Love (Keinemusik) 22. &ME – Dios (Snatch!) 23. Marco Effe – Seaweed (Break New Soil) 24. Daniel Dubb & Adam K – In The Vibe (Rejected) 25. Russ Yallop & Louie Fresco – So Good EP (No. 9 Music) 26. Tolga Fidan – Double Edge Sword (Private Gold)...

Read More

Wollion (8bit, Yellow Tail, FAZE) – DJ-Charts Mai 2012

01. Madmotormiquel & Sebo – Hear Me Say (Kater) 02. Doctor Dru & Adana Twins – Juicy Fruit (Black Jukebox) 03. Re.You feat. Daniel Wilde – Mind Your Head/Junction (Mobilee) 03. Adam Port – Sally (Made To Play) 04. Alli Borem – Jonk (Desolat) 05. MANIK – Amber Knife (Ovum) 06. Re.You feat. Ahmad – Fever (Avotre) 07. Brandub – Harmonics / Anthea Remix (Earlydub) 09. KiNK – Detunator / Adam Port Remix (Liebe*Detail) 10. Phillip Bader – American Boy (Highgrade)...

Read More