Autor: FAZE Redaktion

Vorsicht vor der grünen Tesla-Pille – hochdosiert und verunreinigt

Es kommt des Öfteren vor, dass extrem hochdosierte XTC-Pillen durch beigemischte Zutaten noch gefährlicher werden. Wie in dem Fall der aktuell kursierenden grünen Tesla-Ecstasy-Pille. Diese weist mit 260 mg MDMA*HCI einen sehr hohen MDMA-Wert auf. Aber das ist nicht alles. Diese Pille enthält neben MDMA ein unbekanntes MDMA-Synthesenebenprodukt. Zu Wirkung, Risiken und Nebenwirkungen von diesem Synthesenebenprodukt ist nichts bekannt, dasselbe gilt auch für die Kombination mit MDMA, was die ganze Sache noch gefährlicher macht. Allgemeiner Hinweis: Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker...

Read More

Aufgepasst – das sind die stärksten XTC-Pillen im Herbst 2017

Es ist kalt geworden. Kaum jemand verbringt aktuell gerne Zeit in freier Natur. Stattdessen treibt es uns die Clubs der Republik. Wir freuen uns über gute Bookings, gute Stimmung und gute ‚Begleitumstände‘. Bei einigen unter euch gehören XTC-Pillen zu einer guten Party dazu. Damit die Party am Wochenende nicht eure letzte Party ist, haben wir das hier für euch: Das sind die stärksten XTC-Pillen im Herbst 2017. Diese Exemplare hier sind sehr hochdosiert und damit mit sehr viel Vorsicht ‚zu genießen‘. Name: Nintendo Farbe: Hellgrün Bruchrille: Ja Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 230 mg Risikoeinschätzung: Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer...

Read More

M€RCY – Tunnel (Souvenir)

Auf Tiefschwarz’ Imprint debütiert das dänische Duo M€RCY, bestehend aus Esben Valløe und Tim Panduro. Und hinein in den „Tunnel“, mit feiner Kickdrum und einem kräftigen Acid-Aroma. Atmosphärisch sehr dicht und dunkel, mit einem Synthie-Break für die Arme, die nach oben gehen. Auf der Zielgraden dann mit Verve und Drive. Fur Coat bleiben mit ihrer Version auch eher auf der Schattenseite, akzentuieren aber das Marschtempo, das sie stoischen Schrittes abspulen. „Blessing“ fühlt sich auch im Underground wohl, hypnotisch-mysteriös mit ratterndem Tech-Rhythmus und atmosphärischen Störungen. 8/10 Dark...

Read More

Shitstorm in 3 … 2 … 1 – die Kolumne von Marc DePulse

Die Hexenjagd ist wieder eröffnet, die Sau kann durchs Dorf getrieben werden! Abermals hat ein Künstler etwas geäußert, was die Werte der Szene auf den Kopf stellt. Aufschrei, Entsetzen, Fassungslosigkeit, Ausrufezeichen!!1! Wozu sich jetzt noch die Mühe machen, um die Fakten zu ergründen, wenn die Schlagzeile allein schon jeden Grund zum Haten gibt? Noch bevor die Kaffeemaschine ihre Betriebstemperatur erreicht hat, wird der innere Ruhepuls auf Krawall gebürstet. Schnell noch das imaginäre Popcorn neben die Tastatur stellen und los geht’s: „Juhu, da ist der Nächste. Auf ihn mit Gebrüll!“ Denn man selbst ist ja schließlich sooo frei von Fehlern....

Read More

Marco Resmann – Flux EP (Poker Flat Recordings)

Upon.You-Mitbegründer Marco Resmann mit einer weiteren EP auf Steve Bugs Poker-Flat-Imprint. Los geht es mit dem Titeltrack, der hier flimmernde Synthies losschickt, messerscharfe Melodien ausspuckt und seine Drums auf die Gerade schickt. Spannend, straff und kickend. „Airutra“ hingegen schiebt perkussive Elemente unter einen pulsierenden Groove, wippt angenehm und stetig Richtung Wendepunkt, wo es dann tief in die Nacht geht. Mit „Keep It Easy“ purzelt ein Melodie-Loop über die Hihat ins Bodenlose, wo die Rhythmussektion immer wieder wartet und nach oben kickt. 9/10 Trance...

Read More

    FAZE TV

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix