Autor: jasemin

Kruder & Dorfmeister spielen exklusives 4-Stunden Set beim Springfestival Graz 2018

Zum ersten Mal seit acht Jahren werden Kruder und Dorfmeister wieder vereint zu hören sein. Am 16. 06. 2018 spielen sie ein exklusives 4-Stunden Set beim Springfestival in Graz. Peter Kruder und Richard Dorfmeister, auch K&D genannt, sind ein österreichisches DJ- und Produzenten-Duo. Zusammen gründeten sie das Label G-Stone, um dort ihre Musik zu veröffentlichen. Am 05. 10. 1998 feierten sie weltweite Erfolge mit ihrem Debütalbum „The K&D Session TM“ – welches 2018 zwanzig Jahre alt wird. „The K&D Session TM“ wurde damals auf Studio!K7 als Doppel-CD und Vierfach-LP veröffentlicht. Das Album enthielt die besten Tracks der beiden aus den...

Read More

Labels die wir gut finden – Interview mit Bunny Tiger

2012 wurde Bunny Tiger vom Kölner DJ, Produzent und Remixer Sharam Jey gegründet und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem etablierten Label. Feste Szenegrößen wie bspw. Kolombo, LouLou Players oder Phonique als auch aufstrebende Acts wie Malikk veröffentlichen ihre Tracks auf dem Label, die stilistisch irgendwo zwischen Nudisco, Deephouse Tech House und G-House zu verorten sind. Tracks wie „Hey Hey Hey“, „We came to party“ oder „Gangsta $hit“  kamen in diesem Jahr in die Beatport Charts unter die Top 100. Und auch das letzte Bunny Tiger Showcase im Rahmen der ADE (Amsterdam Dance Event), das zusammen mit...

Read More

Jeff Mills vertont japanisches Spielfilm-Drama

Jeff Mills ist eine der wichtigsten Figuren in der Technomusik-Szene. Jetzt hat er die Filmmusik zum japanischen Drama „HIKARi – And Then There Was Light“ produziert. Der US-amerikanische DJ und Produzent Jeff Mills ist ein Mann, der immer gut für eine Überraschung ist. Ob mit neuen Kooperationen, einer Band, Auftritten mit einem Orchester, Auszeichnungen und Orden oder wie in diesem Fall mit Filmmusik. Jeff Mills musikalische Karriere begann mit seiner Arbeit bei dem Radiosender WDRO im Jahre 1984. Später gründete er mit Mad Mike Banks das Kollektiv Underground Resistance und 1992 dann sein eigenes Label Axis. Es ist also...

Read More

Oliver Schories veröffentlicht sein fünftes Album „Blitzbahn“

Der aus Bremen stammende DJ und Produzent Oliver Schories wird am 2. März sein fünftes Studioalbum namens „Blitzbahn“ auf seinem Label SOSO veröffentlichen. 2012 veröffentlichte Oliver Schories sein Debütalbum „Herzensangelegenheit“, im darauffolgenden Jahr  folgte „Exit“. 2015 kam „Fields Without Fences“ und 2016 „Relatively Definitely“. Außerdem lieferte er schon zwei FAZEmag DJ-Sets, Nummer 12 und 52. Während sein letztes Album noch eher Helligkeit und Licht ausstrahlte, ist „Blitzbahn“ düsterer gehalten. Es ist sein bisher komplettestes Album, fokussiert und leidenschaftlich. Tracklist:  01. Fakir 02. Cobra 03. Relief 04. Serum 05. Nimbus 06. Ivre 07. Tagada 08. Kondor 09. Ohm 10. Magnolia 11. Rummel 12. Primer 13. Yougan...

Read More

Armada Music präsentiert seine erste offizielle Modelinie

Das bekannte Label Armada Music präsentiert erstmalig seine eigene offizielle Modekollektion für DJs, Produzenten und Fans der elektronischen Musik. Gegründet wurde Armada Music 2003 von Armin van Buuren, Maykel Piron and David Lewis (AR-MA-DA) und ist heute ein preisgekröntes Unternehmen. Armada Music bietet eine Variation an Genres von Trance und Deep House über Progressive House, Techno und sogar Pop. Sie haben rund 30 weitere Label unter ihre Fittiche genommen und vertreten renommierte Künstler wie Andrew Rayel, Armin van Buuren, Dash Berlin, Erick Morillo, Fedde Le Grand, Gareth Emery, Julian Jordan, Kevin Saunderson, Lost Frequencies, Morgan Page, Showtek und W&W. Und jetzt da Armada Music...

Read More

    FAZE TV

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix