Autor: Lina Schlüter

Musikindustrie beschließt das Ende des Echos

Seit der Echo-Verleihung 2018 herrschte großes Chaos um den einst so beliebten Award. Nachdem einige Künstler ihre bereits gewonnenen Trophäen aus den vergangenen Jahren zurückgaben, wurden auch die Stimmen im Netz lauter. Grund dafür war die Auszeichnung in der Kategorie „HipHop/Urban National“  für die Rapper Kollegah und Farid Bang mit ihrem Erfolgsalbum „JBG 3“, das sowohl frauenfeindliche als auch gewaltverherrlichende und antisemitische Aussagen enthält. Für einen Großteil der deutschen Künstler war die Entscheidung solche Art von Texten zu küren nicht vertretbar und unangemessen. Was darauf folgte war eine Protestwelle im Netz gegen die Rapper und auch gegen den Echo selber....

Read More

Maceo Plex verspricht EP-Serie mit Techno-Mutationen

Vor etwa zwei Wochen hat Eric Estornel alias Maceo Plex auf der Time Warp gespielt. Auf seiner Facebookseite hat der US-Amerikaner kurze Zeit später einen Ausschnitt eines Tracks des Sets gepostet und Andeutungen auf ein bevorstehendes Release gemacht. Nun ist es offiziell: Maceo Plex wird in den kommenden Monaten eine EP-Serie auf verschiedenen Labeln veröffentlichen. „Mutant Series“ heißt das Endergebnis seiner Studioarbeit und wird unter anderem auf Correspondant Records und Estornels eigenem Label Ellum Records erscheinen. Jede EP wird zu unterschiedlichen Zeitpunkten releast und enthält „Techno Mutationen“ die ihrem Namen alle Ehre machen. Bereits vor vier Jahren veröffentlichte Maceo Plex...

Read More

Well done, Snowbombing 2018 – you pumped up the alps again

Dass die Woche vor dem „Zuasperra“ der Wintersaison im österreichischen Mayrhofen alljährlich ein Spektakel ist, bestätigt sich beim 19. Snowbombing-Festival wieder eindrucksvoll: Internationale Musiker und DJs sowie rund 6.000 Festival- und Skisportfans verwandeln den sonst so beschaulichen Ort im Zillertal in Tirol wieder in eine Elektro-Partyzone. Tagsüber wird auf den Hütten im Skigebiet gefeiert, nachts im glitzernden Racket Club oder an der Forest Stage im Tal. Am Freitagabend gehört diese Liam Gallagher: Mit dem Ex- Oasis-Frontmann als Headliner ist dem Ende der 90er Jahre von DJs aus Manchester auf die Beine gestellten Festival ein Coup gelungen. Bei Hits wie „Wonderwall“ und „Whats the Story Morning Glory“ wird auch der letzte Uhu im Wald wach. Zu einem ihrer seltenen Gigs sind am Vorabend Pendulum angeflogen. Auf der Bühne im Wald und vor grandiosem Bergpanorama lässt die australisch-britische Drum-and-Bass-Fraktion wuchtige Gitarren auf DJ-Sets prasseln. Das Elektroduo Bicep aus Belfast kühlt die Menge anschließend auf chilliges Tanzniveau runter. Oben im Skigebiet laden derweil Reggae- und Dancehall-Rhytmen schon im Lift zum Wippen ein. Die Terrasse an der Eisberghütte ist ein buntes Meer aus tanzenden Einteilern aus den 90ern. Mit North Base aus Manchester und My Nu Leng aus Bristol schallen anschliessend Englands finest Drum-and-Bass tunes durchs Bergmassiv. Ein paar Pisten entfernt gibt’s „funky chicken“-Skigymnastik mit „Mr. Motivator“, der als Fitnesstrainer im britischen Frühstücksfernsehen zur Kultfigur wurde. Wer einen Skiort in den Alpen und...

Read More

Massenprotest auf Ibiza – Einheimische lehnen sich gegen Party-Tourismus auf

Ibiza ist seit vielen Jahren eines der beliebtesten warmen Reiseziele und zieht vor allem mit der großen Clublandschaft eine Großzahl an Partygästen an. Legendäre Clubs wie Amnesia, Pacha und das DC10 sind hier zuhause und bieten in der Sommersaison auch unter der Woche namhafte Künstler wie Carl Cox, Sven Väth und viele mehr an. Nach der Verlegung der Sperrstunde der Clubs in San Antonio auf 3 Uhr kommt nun der nächste Schlag gegen den Tourismus: Wegen des exzessiven Feierns und des boomenden Tourismus der Insel haben vergangenen Freitag auf dem Hauptplatz der Stadt, Vara del Rey, mehr als 500...

Read More

Die Magie des Vinyls – Interview mit Permanent Vacation

Das Münchener Label Permanent Vacation veröffentlicht seine Releases von Anfang an nicht nur digital, sondern auch auf Vinyl. Es wurde vor über zehn Jahren von Tom Bioly und Benjamin Fröhlich gegründet, die sich in einem Plattenladen kennenlernten und auch heute noch eine große Liebe zur Platte pflegen. Wir haben mit ihnen über ihre Karriere, Pläne und Plattensammlung geredet. Heutzutage ist es ja gang und gäbe alles digital zu veröffentlichen. Vor allem EPs. Wieso bleibt ihr bei Vinyl? Benjamin: Als wir mit dem Label angefangen haben, war Vinyl noch die Nummer eins. Digitalität gab es zwar schon, aber war für die elektronische Musik...

Read More

Spotify

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix