Autor: meike

Wie lange verschiedene Drogen im Körper bleiben

Konsumierte Substanzen sind einige Zeit im Körper nachweisbar. Die nachweisbare Zeitspanne variiert von Substanz zu Substanz und ist abhängig davon, mit welchem Verfahren die Werte gemessen werden. Diverse andere individuelle Faktoren beeinflussen den Abbau der Substanzen zusätzlich. Ein exakter Zeitpunkt lässt sich somit nicht festlegen. Solange die Substanzen im Körper nachweisbar sind, sind strafrechtliche Verfolgungen nicht auszuschließen. Zum Beispiel ist das Führen von motorisierten Fahrzeugen im Straßenverkehr verboten, wenn illegale Substanzen in Blut, Urin und in den Haaren zu finden sind. Folgende Faktoren spielen maßgeblich eine Rolle: – konsumierte Menge – Häufigkeit des Konsums (insbesondere bei Stoffen, die sich im Körper anreichern) –...

Read More

Abgerissene Berghain-Mauer steht zum Verkauf

Ab sofort ist es möglich, sich ein Stück Berghain nach Hause zu holen. Die Mauer, die entfernt wurde, damit Berghains ‚Third Floor‘ entstehen konnte, ist ab sofort online zu erstehen. Die insgesamt 171 Aluminiumplatten, auf denen der Künstler Piotr Nathan eine Naturgewaltzeichnung abgebildet hat, sind einzeln zu bekommen. Die künstlerische Aktion steht unter dem Thema „Rituale des Verschwindens“ und läuft bis zum 17. April 2017. Wie im Puzzle ergeben die zusammengesetzten einzelnen Tafeln ein Bildpanorama von vier Naturphänomenen. Ob Kunstliebhaber oder Clubliebhaber – die Mauerstücke des Berliners Techno Clubs sollen Berghain-Gefühl und -Erinnerungen in sich weiter tragen. Auch wenn die...

Read More

25.000 Thaipillen und 3,5 Kilo Crystal Meth – 3 Dealer vor Gericht

Nach mehrmonatigen Ermittlungen gelang es der Kartonspolizei Bern einen umfangreichen Methamphetamin-Handel aufzudecken. Drei Männer müssen sich nun vor Gericht verantworten, seit 2015 etwa 25.000 Thaipillen und 3,5 Kilogramm Crystal Meth in der Schweiz in Umlauf gebracht zu haben. Die drei Männer haben damit in etwa 1,5 Millionen Schweizer Franken verdient. Das Methamphetamin, in Pillen- und in Kristallform, wurde aus Kambodscha und den Niederlanden in die Schweiz eingeführt. Teilweise wurden die Drogen auch in der Schweiz eingekauft. Die drei Dealer vertrieben die Ware hauptsächlich in Bern, Biel und Thun. Eine Lieferung von den Meth-Pillen aus Kambodscha und dem Crystal Meth aus...

Read More

Cannabis-Plantage aufgeflogen – 2128 Pflanzen vernichtet

Im kleinen Städtchen Falkenburg in NRW flog Anfang März eine ganze Plantage von Cannabis auf. Die Beamten vernichteten 2128 Cannabis-Pflanzen. Es wird gegen mehrere Personen ermittelt. Festnahmen gab bisher noch keine. In einer Lagerhalle in Falkenburg stellten die Beamten eine professionell angelegte Cannabis-Plantage sicher. Ein Sprecher der Polizei sagte: „Es handelte sich um eine sehr aufwendig gebaute Anlage. Handwerklich professionell, auch von der Größe her beachtlich.“ Daraus schließt man, dass es sich hierbei um Profis handelt, die im großen Stil Cannabis anbauen und verkaufen wollten. Die über 2000 Pflanzen waren noch nicht im erntereifen Stadium, als die Zollfahnder und...

Read More

Verrückt, verrückter, UK – Polizei stoppte illegale Party im Abwasserkanal

For those of you wondering what a rave in a sewer is actually like… https://t.co/PLoY7tmwsJ — The Chronicle (@ChronicleLive) 15. März 2017 Es gibt weitere Schlagzeilen von außergewöhnlichen und nicht ganz legalen Partys in UK. Neulich erst wurde ein Apartment in London von Airbnb-Touristen in einen Pop-up Club verwandelt und auch ein DJ-Kurs in einem Schulgebäude wurde zum ausuferndem Rave, der von der Polizei gestoppt werden musste. In der selben Nacht, in der DJ-Kurs ausartete, brach die Polizei weiter nördlich ebenfalls in der Grafschaft Nottinghamshire einen illegalen Rave mit 200 Personen in einem aktiven Abwasserkanal ab. In den frühen Morgenstunden...

Read More

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix