Autor: Tassilo Dicke

Paul Simon – Graceland The Remixes (Legacy)

Den kenn ich doch! Paul Simon, teil des legendären Duos „Simon & Garfunkel“, liefert dieser Tage im Rahmen seiner Abschiedstournee ein imposantes Remixalbum seines 1986 erschienen Albums „Graceland“. Mit von der Partie sind Joris Voorn, Paul Oakenfold, Groove Armada, Richy Ahmed, Sharam sowie MK. Alle Künstler haben Simons Songs auf eine sehr respektvolle und liebevolle Art interpretiert, ohne den Fokus auf den Dancefloor zu verlieren: Groove Armada verleihen „You Can Call Me All“ einen zeitlosen House-Touch, Paul Oakenfold interpretiert “Crazy Love, Vol.2“ als Uplifting-Beat mit fröhlichen Piano-Chords und Joris Voorn erzeugt pures Gänsehaut-Feeling in seinem „Homeless“-Remix. Well Done! 9/10...

Read More

Catz ‘N Dogz – Länder, Menschen, Abenteuer: Polen

Das aus Stettin stammende Duo Catz ‘N Dogz hat bisher drei Alben veröffentlicht und betreibt das eigene Label Pets Recordings. Nun gehen Wojciech Taranczuk und Grzegorz Demianczuk auch unter die Veranstalter und richten in ihrer Heimatstadt das Festival „Wooded City“ aus. Mit dabei sind u. a. Answer Code Request, Jay Shepheard, Margaret Dygas, WhoMadeWho und sie selbst natürlich. Durch ihr Heimatland Polen führt uns nun Grzegorz: Ein typisches polnisches Abenteuer? Viele Leute lieben es, nach Bieszczady zu fahren. Das liegt im Südosten von Polen und ist immer noch ein sehr abgelegenes Gebiet mit wunderschönen alten Bergen und wilden Tieren. Wenn...

Read More

Cocoon Recordings veröffentlicht „R“-Compilation

R wie Rave, Rotterdam, Release. R wie die neue Compilation aus der Hause Cocoon Recordings. Das Väth’sche Label ist nun bei Ausgabe 18 der Buchstabensuppenserie angelangt und präsentiert wieder seine Vision von Techno. 12 exklusive Tracks von illustren Künstlern wie Isolée, Mano Le Tough, Pig&Dan oder Inigo Kennedy sowie von Durchstarten wie John Heckle, Cristi Cons oder International Anything. „Ich höre und spiele immer alles, was mir gefällt und was mich berührt. Ich packe meine Plattentasche genreübergreifend, mich interessieren vor allem besondere Tracks – genau so ist auch meine Vision von Cocoon Recordings.“ (Sven Väth) „Cocoon Compilation R“ erscheint...

Read More

„Burn Slow“ – das neue Album von Chris Liebing

Darauf haben seine Fans lange warten müssen: Chris Liebing veröffentlicht nach über zehn Jahren ein neues Album: „Burn Slow“. Im September erscheint der Longplayer. Liebings Longplayer-Debüt auf dem Kultlabel Mute, und vorab könnt ihr euch jetzt den Song „Polished Chrome (The Friend Pt. 1)“ anhören, eine Kollaboration mit dem Synth-Pop-Pionier Gary Numan. Im April wurde bereits der Song „Novembergrey“ veröffentlicht. Aufgenommen hat Liebing das Album mit Ralf Hildenbeutel, der schon seit den 90er-Jahren als Produzent aktiv ist, u. a. für Sven Väth und dessen Eye-Q-Label. Weitere Gäste auf dem Album sind Miles Cooper Seaton (Akron/Family), Mute Labelmate Polly Scattergood (onDeadWaves),...

Read More

Track-Check: Format:B – Chunky (Formatik)

  Knapp zehn Jahre ist es her, dass das in Berlin ansässige Duo sein Debütalbum „Steam Circuit“ auf Highgrade Records veröffentlicht hat. Das eigene Label Formatik ging 2009 an den Start, dort erschien Album #2 „Restless“. Und dort erschien 2014 auch der bisher größte Hit von Franziskus Sell und Jakob Hildenbrand, der die Dancefloors rund um den Globus eroberte. Wie „Chunky“ entstanden ist, das erzählt uns nun Jakob. Habt ihr beim Produzieren schon die Vocals im Kopf gehabt oder war „Chunky“ zuerst als reiner Instrumental-Track gedacht? Nein, zu allererst war der Vocal-Loop da. Dann kam ein schmutziger Drumloop dazu. Das...

Read More

    FAZE TV

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix