Paul Kalkbrenner

Back To The Future – Paul Kalkbrenner

Als die Mauer fiel,  herrschte in der neu definierten Hauptstadt eine Stimmung der unbegrenzten Möglichkeiten, was eine Keimzelle der Berliner Technoszene war. Paul Kalkbrenner war damals immer mit dabei: „So etwas wie damals war eigentlich unmöglich. Wir dachten tatsächlich, dass alle Kriege für immer vorbei sind. Ohne den Mauerfall und die ganzen Verrückten aus dem Osten wär’ Techno doch nie so groß geworden. Nur im Osten gab es die Brachen, E-Werke und Schlachthöfe für die Partys.“

Dieser Vibe war eine der wichtigsten Inspiration für den typischen Kalkbrenner-Sound und so startete er Ende 2014 die Suche nach der Musik seiner Jugend und packte sie auf Mixtapes, die seine persönliche Geschichte der elektronischen Musik darstellen. Dabei hörte er sich durch über 5.000 Tracks, die zu dieser Zeit eine wichtige Rolle gespielt haben und bastelte sich eigene Edits. Doch was Kalkbrenner zunächst nur für sich allein kreiert hatte, wurde ein atemberaubender Erfolg, als er im letzten Jahr die „Back To The Future“-Mixtapes öffentlich machte: Über 1,5 Millionen Downloads und eine durch die Bank positive Resonanz sprechen ihre eigene Sprache.

Inspiriert durch seine Mixtapes steht jetzt ein neues Kapitel in Paules Karriere bevor:
Er wird das erste Mal seit 1998 als DJ auftreten mit seiner „Back to the Future“-Europatour. Doch statt der riesigen Bühnen, die er normalerweise bespielt, wird er auf der „Back to the future“ -Tour in kleinen Venues auftreten: „Ich baue die Partys nach, auf die ich früher nicht kam: von den Flyern über die Bildsprache vor Ort bis zur Chillout-Zone. Das geht nur in kleineren Hallen.“ Wer den besonderen Vibe erleben möchte, der in der Aufbruchstimmung in Berlin herrschte und dabei Kalkbrenners persönliche Techno-Chronologie kennenlernen will, kann ihn hier in kleineren Locations als üblich, wie dem Kölner E-Werk, live sehen:

Paul Kalkbrenner „BACK TO THE FUTURE“ Europa Tourdaten:
07.04.2017 Berlin, Columbiahalle

13.04.2017: Leipzig, Werk 2
14.04.2017: Hamburg, Docks
15.04.2017: Köln, E-Werk
20.04.2017: Stockholm, Berns
29.04.2017: London, Printworks
04.05.2017: Amsterdam, Melkweg
05.05.2017: Mastrich, Complex
06.05.2017: Rimini, MIF Festival
19.05.2017: Frankfurt, Batschkapp
20.05.2017: Luxembourg, Den Atelier
26.05.2017: München, Muffathalle
27.05.2017: Umag, Sea Star Festival
09.06,2017: Madrid, La Riviera
17.06.2017: Warschau, Institue of Power Engineering
09.07.2017: Turin, Kappa FuturFestival
16.07.2017: Freiburg, SEA YOU Festival

Der Vorverkauf läuft, hier geht es zu den Tickets: 
www.mct.tickets.de/de/events/8975-Paul_Kalkbrenner_presents_Back_To_The_Future

Das könnte dich auch interessieren: 
Festivalkalender 2017
Paul Kalkbrenner remixt Leonard Cohen
Paul Kalkbrenner produziert den FIFA 17-Soundtrack
Paul Kalkbrenner veröffentlicht „Back To The Future“-Mixtape
Monticule Festival – feiern wie Gott in Frankreich