1822

WERBUNG. Schon so mancher Bankkunde hatte mit Problemen zu kämpfen, weil er beispielsweise eine Überweisung zu spät in Auftrag gegeben hat. Der Grund: Die Bank hatte bereits geschlossen oder die TAN-Liste für das Online-Banking daheim war aufgebraucht. Mit dem Girokonto 1822MOBILE von der 1822direkt – einem Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse – lösen sich derartige Unannehmlichkeiten in Luft auf. Euer Girokonto, das speziell für das Smartphone entwickelt wurde, ist zu jeder Zeit und überall einsetzbar.

1822MOBILE: Euer kostenloses Smartphone-Girokonto von der 1822direkt

Ein Girokonto extra fürs Smartphone? Genau das bietet euch 1822MOBILE. Dabei handelt es sich um ein kostenloses mobiles Girokonto, das ihr seit Juni 2017 als App aus dem Apple App Store oder Google Play Store downloaden könnt. Was ihr euch dabei herunterladet? Eine moderne App, mit der ihr das Girokonto direkt eröffnen könnt. Zurzeit profitiert ihr von einem besonderen Eröffnungsangebot: Aktuell ist eine Prämie von bis zu 100 EUR möglich – allerdings ist diese aktuell nur bis zum 15.01.2018 erhältlich – danach kann sich das Angebot jederzeit ändern. Ihr seid eher Freunde der klassischen Kontoeröffnung und bevorzugt den Desktop? Kein Problem – über www.1822mobile.de steht euch auch diese Möglichkeit bereit. Das Banking erfolgt dann allerdings dennoch mobil über die App. Getreu dem Motto: „mobile only“. Ausgelegt ist 1822MOBILE auf die beiden bekannten Betriebssysteme Android und iOS.

1822MOBILE: Produkt mit vielen Funktionen

Ihr fragt euch, was 1822MOBILE alles kann? Eine ganze Menge! Hauptbestandteil des Produktes ist natürlich das rundum kostenlose Girokonto, für das ihr keine Kontoführungsgebühren zahlt. Wenn ihr wollt, erhaltet ihr eine ebenfalls kostenlose Kreditkarte dazu, mit der ihr im Ausland an sämtlichen Automaten mit dem Visa-Zeichen kostenlos Bargeld abhebt. Die 1822direkt kann allerdings nicht eventuelle Gebühren für die Nutzung der Automaten durch Fremdanbieter beeinflussen. Achtet daher auf die Anzeige am Automat. Doch von Seiten der 1822direkt kommen dabei keinerlei Ausgaben auf euch zu. Ebenfalls kostenlos ist das Abheben von Bargeld in Deutschland mit eurer SparkassenCard an allen Automaten der Sparkasse – und das sind immerhin ca. 25.000 Stück. Mit beiden Karten bezahlt ihr außerdem bequem kontaktlos. Hinzukommt der optionale Dispokredit, der euch bei finanziellen Engpässen zur Seite steht. Dies tut übrigens auch der Chat-Bot Emma, der euch durch die App führt. Ein weiterer Pluspunkt: Transaktionen werden mit einem selbst gewählten Passwort freigegeben. TAN Listen und mTAN gehören der Vergangenheit an. Weitere Features sind die praktische Fotoüberweisung und dass man Konten von Fremdbanken ebenfalls mit der App verwalten kann. Überzeugt euch selbst und entdeckt noch viele weitere Features des 1822MOBILE-Girokontos.

Zeitlich begrenzt: Special Offer mit bis zu 100 EUR Prämie

1822MOBILE zu eröffnen ist allein schon auf Grund der zahlreichen Highlights und Funktionen dieser mobilen Girokonto-App lohnenswert. Seit kurzem gibt es nun aber noch ein spezielles Prämienangebot, das euch bis zu 100 EUR einbringt, sofern ihr das Konto als Gehaltskonto nutzt. Dieser Betrag spaltet sich in zwei Bestandteile auf: Die ersten 50 EUR bekommt ihr, wenn ihr den Kontowechselservice innerhalb der App durchführt. Dies muss innerhalb von sechs Wochen nach Eröffnung des Kontos geschehen. Die zweiten 50 EUR landen auf eurem Konto, wenn an zwei Monaten nacheinander mindestens 600 EUR Gehalt (Lohn, Gehalt, BAföG, Rente, Stipendium, Elternunterstützung) auf eurem mobilen Girokonto eingehen. Dies muss bis 15. April 2018 geschehen. Sind beide Bedingungen erfüllt, dürft ihr euch am 2. Mai 2018 über die 100 € Prämie freuen. Erfüllt ihr eine Bedingung nicht, sind es dementsprechend 50 EUR. Auch ganz nett, oder? Aber denkt daran: Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt und auch nur für all jene gültig, die noch nie Kunde bei 1822direkt und der Frankfurter Sparkasse waren.