klf bill drummond jimmy cauty
An Bill Drummond und Jimmy Cauty, besser bekannt als The KLF, führt wohl kein Weg vorbei, wenn man irgendwann in ferner Zukunft die Enzyklopädie der elektronischen Musik schreiben wird. Das legendäre Duo produzierte unvergessene Hits, schrieb ein legendäres Buch und verbrannte Geld auf der Bühne. Eigentlich wähnte man sie seit gefühlten Jahrzehnten schon im Ruhestand, doch nun gibt es ein Lebenszeichen, wenn auch auf den ersten Blick ein recht ungewöhnliches. ‚Wild‘ Billy Childish, seit Jahrzehnten eine Institution im Indie-Bereich, der auch schon die Goldenen Zitronen produziert hat oder als Vorbild für Künstler wie Graham Coxon (Blur) oder The White Stripes herhalten muss, hat ein neues Projekt aus der Taufe gehoben namens The Chatham Forts, kurz CTM Forts – benannt nach seinem Geburtstagsort Chatham in der englischen Grafschaft Kent. Und eben in dieser Band finden wir Jimmy Cauty am Bass und Bill Drummond als Organist und Xylophonspieler.
Anfang April erscheint die Single „All Our Forts Are With You“ und im Sommer folgt dann ein ganzes Album auf Damaged Goods Records. Ein Wiedersehen der besonderen Art …

www.damagedgoods.co.uk