Blue-Six-Sinners-and-Wonders-Album-Cover

Dieses Projekt steht wie kein zweites für den Sound von Naked Music, dem New Yorker Vocal Deep House Label, das sich, lange bevor Deep House zum Hype wurde und darin umkam, Anfang der 00er mit atemberaubenden, spärlich bekleideten Damen auf Vinylcovern und noch begeisternden sanften und warmen Housestücken für drei, vier Jahre die Clubwelt deep aufmischte. Nun ist das Projekt von Jay Denes zurück mit vielen eleganten Klängen und emotionalen Momenten. Drei Sängerinnen hat Jay dabei (Aya, Tabitha Fair und Catherine Russell), die seinen Sound brilliant intonieren und abrunden. 10 Stücke beschreiben, wie echter Deep House von echten Deep House Produzenten und Künstlern klingt. Eine herrliche Reise in einen der vielen Kosmosse von House Musik. 9/10, Cars10.Becker.