2018_09_PdW_BobMoses
Nach ihrem großartigen Debütalbum, das vor drei Jahren erschien, liefern die beiden Kanadier mit „Battle Lines“ ihr nächstes Album ab, das vor Energie und Emotionen nur so strotzt. Auf elf Titeln beschäftigten sich Jimmy Vallance und Tom Howie noch intensiver mit ihrem Songwriting und der Instrumentierung, was sie nicht nur als Musiker weiter reifen lies, sondern auch mit hoher Wahrscheinlichkeit ihren Fans aus aller Welt näher bringen wird. Die finden sich nämlich nicht nur auf dem undergroundigen Dancfloor, auch im Bereich des Rock und Pop wurden die Stimmen nach einem neuen Album immer lauter. Bob Moses, zollen also nicht nur mit ihrem Namen dem berühmten New Yorker Architekten Robert Moses Tribut, sie beweisen sich auch wiederholt selbst als talentierte Brückenbauer, die Genres und Fans miteinander vereinen. Wer auf tiefgängige Lyrics, starke Vocals und packenden Sound steht, der ist bei dem kanadischen Duo Bob Moses goldrichtig. 10/10 Jim M.