Halle_am Berghain_c_Stefan_Lucks

Das CTM Festival feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag und findet vom 25. Januar bis zum 3. Februar statt. Dabei haben sich die Veranstalter was sehr Besonderes ausgedacht, denn die Veranstalter führen uns aufs Glatteis – die Halle am Berghain wird zur Eislaufbahn! Natürlich gibt es dazu auch musikalische Untermalung von diversen DJs und eine Lichtshow von Christopher Bauder. Schlittschuhe kann man natürlich selbst mitbringen oder sich welche für 3 EUR ausleihen. Der Eintritt an allen Tagen beträgt jeweils 5 EUR.

Eishalle
25.01.–10.02.
Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 16 bis 24 Uhr, sonntags von 16 bis 22 Uhr.
Halle (am Berghain)
Am Wriezener Bahnhof
10243 Berlin-Friedrichshain

Mit:
Creamcake [INT]
DJ Occult & Sarj [US/DE]
female:pressure with Mieko Suzuki and Mo Loschelder [JP/DE]
Freak de l’Afrique Soundsystem with Wallizz & DJ Nomi [DE]
Frikimo [KR]
Goro + bod [包家巷] [INT]
Joe Muggs [UK]
Leevisa [KR]
Marylou [FR]
Rabih Beaini [LB/DE]
Raster with Kyoka, Grischa Lichtenberger, Mieko Suzuki, and Robert Lippok [JP/DE]
Skatebård [NO]
Yoshitaka Hikawa [JP] & more

Weitere Acts des Festivals sind u. a. The Black Madonna, Miss Djax, Pangea, Tama Sumo oder Actress. Das komplette Programm findet ihr hier: www.ctm-festival.de/festival-2019/welcome/ctm-2019-4th-announcement
Weitere Festival-Locations: HAU Hebbel am Ufer, Berghain, Kunstquartier Bethanien, Festsaal Kreuzberg, Heimathafen, SchwuZ, DAAD, nGbK, Grießmühle.

 

Das könnte  dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
„Berlin Bouncer“ – ein Film über Sven Marquardt & Co.

Mythos Berghain – Doku enthüllt die Hallen des Techno-Tempels

Foto: Stefan Lucks