DJ-Preisvergleich

DJ-Preisvergleich

Ihr kennt das Problem wahrscheinlich. Ihr sucht einen DJ für alle Fälle, und zwar schnell. Hochzeit, 50. Geburtstag des Chefs, der Kassenwart des Ballervereins lässt sich scheiden oder das Jubiläum des Männergesangsverein steht an (MGV). Aber ihr wusstet nie, wo ihr den besten DJ für euer hart erarbeitetes Geld findet?  Genau  an diesem Punkt kommen die Pfundskerle von weltklassejungs.de ins Spiel. Hier wird dem Hobby-Booker einiges geboten, denn wer Termin, Ort und Anlass richtig eingegeben hat, findet schon im Handumdrehen einen passenden Disc Jockey. Kleines Beispiel gefällig? Nehmen wir an, ich brauche am 04. Februar auf meiner Seniorenparty in Husum (Schleswig-Holstein) einen Plattenleger, gibt mir weltklassejungs.de nur wenige Augenblicke später eine Liste mit  meinen Matches, die den Abend musikalisch gestalten könnten: DJ Paddy stellt sich bereit, aber auch DJ Ricci, DJ Ulf-Team oder Dr. Peppa sind im Aufgebot dabei. Wenn man auf den Menüpunkt Extras verfügbar klickt, werden dem geneigtem Tanzbären auch zusätzliche Dienste angeboten: „Plattenauflegen“ für nur 50 Euro, „Persönliches Vorgespräch“ für unglaubliche 167 Euro und für unglaubliche 25 Euro gibt es eine Moderation in einer Fremdsprache dazu! Das ist doch klasse!

Also Leute, lasst euch nicht lumpen, ran da! Hier geht´s direkt zum Angebot:

http://www.weltklassejungs.de/

Das könnte euch auch interessieren:
Partygast nach Musikwunsch von DJ zu Tode geprügelt
Ein Toter nach Schlägerei im Gibson
Todesfall auf dem Electric Love Festival
Junge Frau nach XTC-Konsum gestorben
Ricardo Villalobos: Facebook und Twitter machen unsere Kultur kaputt
Was kostet uns als Besucher ein Rave?