DJ Pierre

Das schwedische Label Deeplay Music bekommt eine digitale Verjüngungskur. Der erste Teil der Wiederbelebung kommt von DJ Pierre, seines Zeichens ein Teil von Phuture, der die Single „Save Our World“ fertigte. Remixe liefern Moodmusic-Boss Sasse, Alec Sonire und Martin Brodin, der Gründer von Deeplay Music und MB Disco. Das Release umfasst fünf Tracks, die von DeepHouse bis Acid reichen.

Das Label Deeplay Music war von 2001 bis 2010 aktiv. Da sich in den letzten Jahren jedoch die Stimmen der Fans mehrten, die das schwedische Imprint und seine Künstler vermissten, entschloss sich Martin Brodin dazu, Deeplay als digitales Label wieder zu betreiben. Zu den Artists, die auf Deeplay veröffentlichten, zählten unter anderem Physics, Dalminjo, Martinez, DJ Feel und Linario.

„Save Our World“ wird am 19. August erscheinen.

Tracklist:DD001 artwork - DJ Pierre
01. Sasse Remix
02. Martin Brodin Remix
03. Alec Sonite Remix
04. Sasse Acid Dub
05. Original

Das könnte dich auch interessieren:
Ab in den Untergrund – Pacha Underground Compilation
Mr. C und Affie Yussuf starten Indigo Kidz – EP auf Superfreq
Karocel veröffentlichen Video zu “It’s Me”
Im Gleichgewicht – Balance präsentiert Guy J
www.deeplaymusic.com