denon_dj
Der beliebte Hersteller von DJ-Equipment, Denon DJ, hat bekanntgegeben die neuseeländische Technologiefirma SoundSwitch gekauft zu haben. Damit baut das Unternehmen seine Reputation für Qualität und Vielfalt.

SoundSwitch ist auf der ganzen Welt für seine automatisierte DJ-Lichttechnik bekannt. Mithilfe einer Soft- und Hardware mit einem nahtlosen Übergang ist es dem Künstler auf Liveauftritten möglich die visuellen und lichttechnischen Elemente zu vereinfachen und dynamisch zu verbessern. Da auch weltweit DJs auf das Equipment von Denon setzen, hat sich mit SoundSwitch ein passender und ergänzender Partner gefunden. Somit können Künstler nicht nur mit der außergewöhnlichen Controller-Hardware und der preisgekrönten Prime Serie musikalisch begeistern, sondern nun auch mit SoundSwitchs innovativen sowie  kreativen Werkzeug  die Möglichkeiten zwischen Ton und Licht ausreizen.

CEO von Denon DJ, Jack O’Donnell, sagt zu dem Erwerb, dass SoundSwitch eine fantastische Ergänzung zum Denon DJ Portfolio an professionellen DJ-Produkten sei. Außerdem werde die Soundswitch Software auf den Veranstaltungen der Kunden noch mehr kreative Möglichkeiten  bieten und ein spannendere  und lebendigeres Erlebnis von Licht, Bild und Ton liefern. Denon DJ hat sich damit nun wieder einmal bewiesen und wird zusammen mit SoundSwitch den wandelnden und schnell expandierenden Sektor des Marktes fortan noch tiefer durchdringen.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Tom Novy testet den Denon DJ VL12 Prime Plattenspieler
Denon DJ kündigt Zusammenarbeit mit Spinnin Records an
Digital Audio Workstation Acid Pro feiert nach 10 Jahren ihr Comeback