BOLD_PUMA_RS0_Event_Roland2

Erst vor einigen Tagen haben wir von der neuen T-Shirt Serie „TR-808“ von Roland & Uniqlo berichtet, in der es um die gleichnamige legendäre analoge Drum Machine geht. Wie CDM jetzt berichtete, wird es passend zu dieser Serie einen Sneaker geben, der aus einer Zusammenarbeit von Roland und Puma entsteht.

Schon vergangenes Jahr gab es eine Veröffentlichung über einen Prototyp eines TR-808-Schuhs. Dieser wurde allerdings von den Designern Neely and Daughters zusammen mit dem Sneakerhersteller Adidas entwickelt und war mit innovativen aber kaum umsetzbaren Musikfunktionen nicht in Serie gegangen. Für Aufsehen hatte dieses Modell aber definitiv gesorgt. Im Netz genoss der Prototyp eine große Beliebtheit und auch Auszeichnungen machten vor ihm nicht Halt.

nada-adidas_808s-split

Diese Popularität machte Roland sich nun zum Vorteil und bringt mit Adidas Erzfeind Puma tatsächlich neben der bereits bestehenden Shirt-Serie einen TR-808 Sneaker raus. Leider aber ohne Drum-Features und anderen außergewöhnlichen Fähigkeiten. CDM zufolge ist die Farbe des Remakes passend zu den Shirts schlicht schwarz mit farblichen Akzenten, die auch auf der analogen Drum Machine zu finden sind. Das Schuhmodell ist die Neuauflage des Puma Running Systems, einem Retro Sneaker aus den 80ern, der sich RS-0 betitelt. Erst am 12. April wurde dieser in Berlin in verschiedenen Versionen erstmalig vorgestellt, wo ausgewählte Trendsetter, Pioniere, Influencer und die Presse teilnehmen durften. Bei diesem Relaunch hat Puma nicht nur mit Roland, sondern auch mit Polaroid, Ader Error und Sega zusammengearbeitet, um dem 80er-Stil in verschiedenen Versionen einen einzigartigen Look zu geben. Die Themen der neuen Sneaker sind somit Musik, Fotografie und Gaming.

BOLD_PUMA_RS0_Event_Roland2 BOLD_PUMA_RS0_Event_Roland1

Quelle: CDM – The Roland TR-808 is getting its own pair of Puma shoes

 

Das könnte dich auch interessieren:
TR-808 goes ADIDAS – Der Techno-Sneaker
Roland und Uniqlo präsentieren T-Shirt Serie TR-808
„808“- Dokumentation über die Roland TR-808 erscheint