k-String-BeispielDer Zoll in Bremen hat in der Unterhose einer 33 Jahre alten Frau 200 Gramm Kokain entdeckt. Angaben zufolge, wollte die Frau von Flughafen in Bremen in die Türkei reisen. Die Zöllner wurden bereits bei der Kontrolle ihres aufgegebenen Gepäcks aufmerksam.

Es wurden kleine Mengen Haschisch und Marihuana darin gefunden. Als die Beamten dann die 33-Jährige durchsuchten, wurden sie im Slip der Frau fündig. Man spricht von einem bedeutenden Rauschgiftfund, denn die sichergestellten Drogen hätten einen Marktwert von 20.000 EUR gehabt.

Bei der Menge von 200 Gramm war es wohl kein String-Tanga, den sie getragen hat.

Das könnte dich auch interessieren:
Drogenschmuggel kreativ – Kokain als Druckerpatronenpulver getarnt
Frau mit Kokskoffer erwischt
Schmuggler verspeist 1,3 Kilogramm Kokain
Heroin im Hintern