DDN_Cornwell_Westbam_Plattenladen5
Schon seit über zehn Jahren schickt der deutsch-französische Sender Arte zwei Prominente aus Kunst und Kultur durch die Nacht und lässt sie mit Kamerateam, aber ohne Moderator das Nightlife einer Stadt gemeinsam erleben. Die Gespräche und Interaktionen, die durch die vorher ungeplante Zusammenkunft entstehen sind immer sehr spannend, hin und wieder auch spannungsgeladen, wie z.B. bei einer Sendung, in der Casper und Lena Meyer-Landrut (mehr oder weniger) gemeinsam durch das Berliner Nachtleben zogen. Weitere Paare bildeten z.B. Tori Amos und Hauschka, Heike Makatsch und Peaches, Bryan Ferry und Dieter Meier, Bai Ling und DJ Hell, Mieze und Eva Padberg oder Christoph Schlingensief und Jörg Immendorff.
Am 1. Juni um 0.55 Uhr wird eine neue Folge der Serie ausgestrahlt und dieses Mal sind es Westbam und Hugh Cornwell, Ex-Frontmann der Stranglers, die das Londoner Nachtleben erkunden. Deutschlands Techno-Urgestein, gerade erst hat er sein neues Album „Götterstrasse“ veröffentlicht, trifft auf seinen Jugendhelden. Im legendären Pub „Hope & Anchor“, dort wo die Karriere der Stranglers begann, starten die beiden ihre Tour …

Durch die Nacht mit Hugh Cornwell und Westbam
Ein Film von Cordula Kablitz-Post
Länge: 52 Minuten
Eine Produktion von Avanti Media für ZDF/ARTE
ARTE, 1. Juni 2013, 0.55 Uhr
Nach der Ausstrahlung 7 Tage lang unter arte+7 abrufbar:
www.arte.tv

Das könnte dich auch interessieren:
Was erwartet euch auf dem Berlin Summer Rave? Der Planet Bass Hangar u.a. mit Westbam
FAZEmag 015 – Coverstory Westbam
Erste Ausschnitte: www.avantimedia.de/website/#/de/production_details/10524

Foto: © avanti media / Boris Fromageot, Christopher Rowe