Nachtdigital 17 Splatatazong (by Paul Gregor)5

Irgendwo zwischen Dresden und Leipzig, in der Dahlender Heide, liegt Olganitz. In diesem Dörfchen, fernab aller Hauptverkehrswege und -reiserouten, befindet sich noch aus DDR-Zeiten ein Bungalowferiendorf an einem kleinen See. Und dort treffen sich Jahr für Jahr 3000 Musikbegeisterte und feiern das Nachtdigital Festival – in diesem Jahr vom 3. bis zum 5. August.

2014 erschien die Doku „Escape To Olganitz“ von Philip Zeller, Florian Fischer und Yves Kasten. in /2 Minuten fangen die drei Filmemacher diesen einzigartigen Vibe dieses ganz besonderen Festivals ab, das ganz anders ist, fernab der Kommerzialisierung und mit einem treuen Stammpublikum. Es ist ein Film über eine großes Familienfest mit Freunden, über Exzess, exzellente Musik und über viele kleine Kuriositäten.

Übrigens, wir verlosen HIER 1 x 2 Tickets für die diesjährige Ausgabe.

„Escape To Olganitz“, bisher nur auf DVD erhältlich, ist nun ab sofort auch auf YouTube verfügbar:

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Nachtdigital Flex – wir verlosen Tickets!
Nachtdigital veröffentlicht zum Jubiläum Doppelvinyl „Nachti XX“

Foto: Paul Gregor