sasha

Es gab in den vergangenen Monaten zahlreiche Gerüchte über eine anstehende Kooperation zwischen Fabric Records und Alexander Coe alias Sasha. Nun ist es offiziell: Der begehrte Labelchef, Produzent, DJ und Live-Künstler veröffentlicht am 22. Juni auf dem Label des Kult-Clubs den 99. Fabric-Mix und markiert somit das letzte Mix-Release vor der legendären 100. Ausgabe, die auch die letzte der Serie sein wird, wie man sie kennt. Ob und wie es weitergeht, wir sind gespannt.

Schon lange ist Coe ein Freund der Fabric und stellt dies nun mit „Fabric 99: Sasha“ unter Beweis. Insgesamt 17 Tracks präsentiert der Walise, darunter zwei eigene und bisher unveröffentlichte Produktionen. Von zeitlosen Songs wie Carl Craigs „At Les“ bis hin zu neueren Werken von Kora oder Jus-ed ist alles dabei, verbunden durch legendäre Übergänge, die den ganzen Mix in ein nahtloses Meisterwerk machen. Der Sound ist, typisch Sasha, unnachahmlich mit sowohl melodischem Techno, als auch erhebendem House und einer Klanglandschaft die eine unendliche Weite hat. Futurismus und Nostalgie werden zu einem harmonischen Zusammenspiel und einem Erlebnis, die eine gewisse Ästethik und unterschiedliche perkussive Strukturen bieten.

Bei der Produktion wurde eine Kombination aus Hardware und Software von Eventide, Model 1, Allen & Heath und MOOG genutzt und zusätzlich eine große Zahl anderer Geräte, die dem Mix zu seiner endgültigen und ausgereiften Version verhalfen. Alexander Coe selber ist es eine Ehre mit dem legendären Label Fabric zusammenzuarbeiten und betont seine emotionale Nähe zu dem Club.

Der Walise hat eine bisher beispiellose Karriere hinter sich mit einer Grammy-Nominierung, Remixe für Künstler wie Madonna und The Chemical Brothers und Residenzien in Clubs wie das Hacienda. Da der Walise für seinen andersartigen Sound bekannt ist und immer neue Herausforderungen sucht, ist die Zusammenarbeit mit Fabric und der daraus resultierende 99. Fabric Mix eine herausragende Verbindung für die elektronische Musikszene.

Tracklist:
01. Agnes Obel – Stretch Your Eyes (Ambient Acapella) / Agnes Obel – Stretch Your Eyes (Quiet Village Remix)
02. Marbert Rocel – I Wanna (Heitzberg Theorem Club Edit)
03. Kora (CA) – Ovo
04. Tom Flynn – Cup Of Joe
05. Indigo – Sunrise / CLOSE feat. Joe Dukie – My Way
06. DJ Hell – Guede (Joyce Muniz Terror + Natur Remix)
07. Ghosts On Tape – Nature’s Law (Jus-Ed Remix)
08. Whitesquare – Abraxas
09. Crowdpleaser – After Rhône 2013
10. Exercise One & Mathew Jonson – Lost Forever In A Happy Crowd
11. Sasha – Smoke Monk (fabric Mix)
12. Objekt – Needle & Thread
13. Jono Ma & Dreems – A Love Trance Mission From Nk To 7s
14. Efdemin – Acid Bells (DJ Koze Edit)
15. Javier Logares & Kaarel – La Cuarta Galaxia (Tiefschwarz Remix) / George Fitzgerald – Echo Forgets (Sasha’s Moog-apella)
16. Carl Craig – At Les (Feat. Francesco Tristano, Les Siècles & François-Xavier Roth) (Antigone Remix)
17. BAILE – Amae feat. Felicia Douglass (Sasha fabric1999 Mix)

 

Artwork_Sasha_fabric99
Das könnte dich auch interessieren:
Tale Of Us – Fabric 97
Die Londoner Fabric hat neuerdings einen Ableger in China
Roman Flügel – Fabric 95
Privilege Ibiza – Zum Opening kommen Faithless, David Morales und Sasha