„Denk ich an Deutschland in der Nacht“ – Ata im Interview

Athanassios Christos Macias, alias Ata, ist gebürtiger Frankfurter mit griechischer Abstammung und schon seit den späten 80er-Jahren Teil der elektronischen Musikszene. Heute ist er nicht nur DJ und Besitzer des legendären Robert Johnson, sondern auch Bar-, Restaurant- und Labelbetreiber.  Durch seine bereits lange Karriere hat er den Wandel und die Entwicklung der Musik miterlebt und nicht unwesentliche Erfahrungen gesammelt. Diese reflektiert er neben anderen Künstlern im Dokumentarfilm „Denk ich an Deutschland in der Nacht“, von Romuald Karmakar aus dem Jahr 2017, der jetzt auf DVD und Blue-ray erschienen ist. Wir durften Ata aus diesem Anlass ein paar Fragen stellen. Wie bist...

Read More

I’M UGLY – Im Auge des Betrachters


Nach Schönheit strebt der Mensch – liegt diese aber doch immer im Auge des Betrachters. Denn sind es nicht die unperfekten und ehrlichen Dinge im Leben, die uns nachhaltig begeistern? Mit I’m Ugly stellt sich ein neues Berliner Konzept-Label vor, das genau diese Frage behandelt. Versuchen wir also pünktlich zum ersten Release, der ungeschminkten Wahrheit einmal ins Gesicht zu blicken und die Macher ins Licht zu locken. Die da wären: Morris Stegink, Christian Schorschinski und – der wohl bekannteste Kopf der Bande – René Bourgeois.   Hässlichkeit ist nicht erstrebenswert, meist enttarnt erst ein zweiter Blick die wahre Schönheit....

Read More

Mouse on Mars – Zu zweit im Studio

Dreieinhalb Jahre nach ihrem letzten Album „21 Again“ kehren Mouse on Mars mit dem neuen Longplayer „Dimensional People“ zurück. Ursprünglich als räumliche Komposition mit objektbasierter Mischtechnik geplant, ist „Dimensional People“ nun eine Erweiterung dieser Idee und macht deutlich, wie Andi Toma und Jan St. Werner neue Kontexte für Orte, Klänge, Erinnerungen, Empfindungen, Atmosphären, Technologien, Beziehungen und auch Menschen entdecken. Mit auf dieser Entdeckungstour sind Albumgäste wie Zach Condon (Beirut), Eric D Clarke, Ensemble Musikfabrik oder Lisa Hannigan.   Ende Februar erschien auf Telekom Electronic Beats TV das Making Of zum Album. Über das das gemeinsame Arbeiten im Studio berichtet...

Read More

Desperados präsentiert: KiNK im Interview

Am 24. März lud Desperados im Rahmen des Projektes der Inner Tequila Studios nach Amsterdam  zu einem epischen, experimentellen und einmaligen Party-Erlebnis namens „Soundstage“ ein. Mit dabei der legendäre Live-Act und Produzent KiNK aus Bulgarien, zahlreiche globale Influencer und einzigartige, mobile Soundsystem aus der ganzen Welt, aus dem etwas entstand, das sich von allem unterscheidet, was du je gesehen hast – das ultimative DIY-Musikexperiment. Bei diesem überwältigendem Live-Erlebnis durften rund 200 Partygäste erleben, wie das experimentelle und interaktive Zusammenspiel von Soundsystemen und dem talentierten DJ zum Track wurde. Das Video wird demnächst auf Desperados Website zu sehen sein. Wir haben mit KiNK vorab in einem...

Read More

Frank Sonic – DJ, Produzent, Raver

Frank Sonic kennt man zwar nicht nur in NRW, aber besonders dort schon sehr lange. Als Resident des Butan Clubs in Wuppertal sorgt der Düsseldorfer schon seit 16 Jahren für technoide Ekstase. Seine Karriere begann jedoch noch früher, und zwar 1999, ebenfalls in Wuppertal. Frank erinnert sich: „Durch Kontakte bekam ich die Chance, im ehemaligen Kultkontor in Wuppertal aufzulegen. Als der Club kurze Zeit später geschlossen wurde, lernte ich Tobias Wicht kennen, der mich dann samt meiner damaligen ,Kultkontor-Posse’ regelmäßig ins Butan buchte. Da ich zu der Zeit gerade die Schule abgeschlossen hatte, konnte ich als Praktikant beim ,Partysan...

Read More

SUPERBOOTH18 – Interview mit Andreas Schneider

SUPERBOOTH18 3. bis 5. Mai 2018, FEZ Berlin www.superbooth.com  Dass die letztjährige SUPERBOOTH17 mit rund 5000 Besuchern und 170 Ausstellern noch erfolgreicher war als die Erstausgabe 2016, dürfte sich herumgesprochen haben. 2018 wird die Erfolgsgeschichte der Berliner Synthesizermesse wohl weiter fortgeschrieben, denn schon jetzt sind 200 Firmen aus allen Winkeln der Welt eingeplant – und die Warteliste ist noch lang. Das FEZ in Berlin ist dabei Austragungsort geblieben. Nur zeitlich wurde die Veranstaltung noch einmal nach hinten auf Anfang Mai gesetzt. Getragen von der Hoffnung, das der große Außenbereich mit der Seebühne von möglichst vielen Sonnenstunden verwöhnt wird. Traditionell...

Read More

Lexer – Wiedersehen

Es ist bereits ein paar Jahre her, dass wir Lexer zum Interview baten. Das letzte Mal war es im Jahr 2015, als sein langersehntes Debütalbum „Nowhere Else“ das Licht der Welt erblickte. Knapp ein Jahr zuvor brachte sich der Leipziger Künstler das erste Mal in unsere offizielle „FAZEmag Download-Mix“-Serie ein; nun – knapp vier Jahre später – ist es das zweite Mal, dass wir seinen Sound in unserer Reihe einplanen dürfen. Viel ist in dieser Zeit passiert. Sein Sound hat sich weiterentwickelt, sein Tour-Kalender wurde voller. 2017 folgte sein zweites Album, „Against The Current“, das auch die erfolgreiche Kollaboration...

Read More

Desperados präsentiert den Rookie des Monats: Mobisch

  In Kooperation mit Desperados präsentieren wir jeden Monat den „Rookie des Monats“. Wir stellen Nachwuchs-DJs vor, die gerade Fuß fassen, sich etablieren und auch als Resident in einen Club spielen. Diesen Monat haben wir Mobisch aus dem Butan Club in Wuppertal befragt. Warum bist du DJ geworden? Es gibt mir die Möglichkeit, mich wortlos auszudrücken. Wenn ich spiele, kann ich abschalten und alles andere völlig vergessen. Das macht es für mich zum besten Erlebnis der Welt! Welcher aktuelle Künstler inspiriert dich am meisten? Da gibt es nicht bloß einen Künstler. Am meisten geprägt haben mich wohl The Advent,...

Read More

Städtetrip – mit Answer Code Request in Singapur

„Gens“ heißt das neue Album des Berliners Answer Code Request, das gerade auf den Markt gekommen ist. Nach „Code“ aus dem Jahre 2014 ist es der zweite Longplayer, der wie sein Vorgänger auf Ostgut Ton herausgekommen ist. Wen der Berliner sich nicht gerade in seiner Heimatstadt aufhält oder auf Tour ist, verbringt er einen großen Teil des Jahres im Stadtstaat Singapur. Bester Club: Kyo war einer der besten Clubs für elektronische Musik in Singapur, leider ist der mittlerweile geschlossen. In den letzten Jahren hörte ich öfters von diesem Undergroundclub namens The Headquarters by The Council. Die unterstützen lokale Acts,...

Read More

Oliver Schories – Zehn Jahre, fünf Langspieler, eine Entwicklung

Seit seinem Debütalbum „Herzensangelegenheit“ im Jahr 2012 ist beim aus Bremen stammenden DJ, Produzenten und Live-Act einiges passiert. Zahlreiche Produktionen, Longplayer, gepaart mit unzähligen Welt-Tourneen. Am 2. März erscheint auf seinem eigenen Label SOSO sein fünftes Studio-Album. Auf „Blitzbahn“ finden sich 13 Stücke zwischen Deep House und Tech-House, die ein eher schweres und dunkleres Gewand tragen, vergleicht man sie mit seinem Sound vom vorherigen Werk „Relatively Definitely“ aus 2016. Ein Interview.   Glückwunsch zum neuen Album – es ist mittlerweile dein fünftes. Welche Idee hattest du bei „Blitzbahn“? Danke schön! Es war weniger eine Idee, das Album entstand aus...

Read More

Dirtybird Campout in St. Cloud – Claude VonStroke im Interview

Dirtybird Campout in St. Cloud – Florida feiert Premiere Ein Interview von Benjamin Laudien mit Claude VonStroke Das seit 2005 existierende Label Dirtybird Records hat mit ihrem Dirtybird West Coast Campout ein mehrtägiges Festival erschaffen, dass sich durch eine sehr familiäre Atmosphäre auszeichnet, bei dem, neben der Musik, viele andere Aktivitäten angeboten werden. Mit Künstlern wie &Me, Claptone, DJ Tennis, Green Velvet und Justin Martin hat das Label dieses Jahr das erste Mal ein Dirtybird East Coast Campout veranstaltet. Grund genug mit dem Labelchef Claude VonStroke darüber ins Gespräch zu kommen. Ein Interview. Hallo Claude, wie geht es dir?...

Read More

Museum of Modern Electronic Music – Alex Azary im Interview

Neues Museum für Frankfurt am Main – das MOMEM kommt! Das Museum Of Modern Electronic Music, ein Projekt, das vor drei Jahren von Alex Azary, Andreas „Talla 2XLC“ Tomalla und Stefan Weil ins Leben gerufen, steht vor seiner Verwirklichung. Auf einer Pressekonferenz am 23. Januar verkündete der Oberbürgermeister Peter Feldmann mit den drei Initiatoren, dass im Frühling die Schlüsselübergabe erfolgt und das MOMEM dann in die ehemaligen Räume des Kindermuseums an der Hauptwache zieht. Nun geht es endlich los. Zum aktuellen Stand der Dinge und den Museumsstart haben wir mit Alex Azar gesprochen. Drei Jahre nach der Ankündigung, wie...

Read More

    FAZE TV

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix