laurent_garnier

„No, no … No, no, no, no … No, no, no, no … No, no there´s no Limit“
Kennt ihr das noch? Ist sehr sehr geiler Track aus den Untiefen der 1990er Jahre. „No Limit“ von 2unlimited. Großartige Nummer, auf die wohl jeder abgezappelt hat, der damals schon zappeln konnte.
Bevor ich aber jetzt weiter in Erinnerung schwelge, schwenke ich von „No Limit“ zum Unlimited Festival über. Zwei Länder, 30 Events, 15 Venues und 60 Künstler finden sich auf dem Mont-Blanc ein, um 30.000 Festivalbesuchern ordentlich den technoiden Marsch zu blasen.

Vom 2. bis 7. Aprils 2019 steigt das Unlimited Festival mit einem sensationellen Line-up. Zwei Länder, weil sich die Spitze des weltbekannten „Hügelchens“ Mont-Blanc in Frankreich befindet – und die Ausläufer gen Italien gehen. Binationales Feiern also. „Chapeau“, wie der Franzose sagt. Oder „bella“, wie der Italiener von sich geben würde.

Das Line-up – das liest sich doch mal hervorragend. Hier mal von A bis Z ein Best-of der Künstler, Acts, DJs und Artists, die dabei sind:

2manydjs, Adriatique, Agoria, Âme, Anetha, Anja Schneider, Booka Shade, Dave Clarke, Dixon, Ellen Allien, Jeff Mills, Konstantin Sibold, Laurent Garnier, Len Faki, Marvin & Guy, Mirko Loko, Polo & Pan, Purple Disco Machine, Rødhåd, Roger Sanchez, Stephan Bodzin, The Hacker, The Shapeshifters

Wie ihr seht, reicht das elektronische Musikspektrum von Techno bis House – hoch-deliziös ausgewählte Acts.

Weitere Infos unter www.chamonix-unlimited.com. Dort könnt ihr euch auch noch die letzten Tickets ergattern und das gesamte Line-up einsehen.

Chamonix Unlimited Festival // 02.-07.04.2019 // Chamonix, Mont-Blanc (Frankreich / Italien)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
Sea You Festival – ein Interview mit den Machern
Love Family Park – hier ist komplette Line-up
Secret Solstice Island – Line-up-Update

Und hier für alle Kinder der 90er Jahre: 2unlimited mit „No Limits“: