Fiedel mixt den Berghain Mix 08 mit exklusiven Tracks - Fiedel_by_©_Danny_Croucher_1800x1200px_1Die beliebte Berghain-Reihe auf Ostgut Ton wird dieses Mal von keinem geringerem als Fiedel erstellt. Volume 08 – Fiedel wird als Gratis-Stream und -.WAV-Download erhältlich sein. Außerdem erscheinen vier neue, exklusive Tracks von Electric Indigo, Stefan Rein, rRoxymore und Boris & Fiedel auf 12“-Vinyl.

Das Urgestein Fiedel ist ein Resident der ersten Stunde und kann dem Techno-Kontinuum auch nach 24 Jahren noch einiges hinzufügen. Berliner Stationen wie Subversiv, Hard Wax, Killasan Soundsystem, Wax Treatment, MMM, OstGut und Berghain prägen seinen unverortbaren Amalgansound. Als Mensch ein reiner Muskel, als Musiker Maschine mit Soul und Spirit. Für die achte Ausgabe der Berghain-Mix-Reihe steuerten Freunde und Wegbegleiter nun Fiedel exklusive Stücke bei.

Der 140-minütige Mix besteht aus rund 40 Tracks von Jay Clarke, Noncompilant, Ausgang, DJ Hell, Dopplereffekt, Steffi, Cooly G, Errorsmith, Sandbenders, Hodge und vielen anderen. Außerdem wurden drei weitere 12“-Exclusives von Stefan Rein, rRoxymore samt Boris/Fiedel-Kollaboration und weiteren teils unveröffentlichten Stücken erstellt.

„Ich möchte mit dem Mix aufzeigen, dass stilistisch mehr möglich ist und man trotzdem die im Club erzeugten Stimmungen und Energiepegel erhalten kann. Eine Prise Rhythmus kann da nicht schaden und sollte eigentlich jede Hüfte zum Schwingen bringen. Wegen des digitalen Formats war mein weiteres Anliegen, dass man den Mix auch anhören kann, ohne notwendigerweise im Club vor den großen Lautsprechern zu stehen.“ Aller musikalischen Bandbreite und langen Vorlaufs zum Trotz – ohne Planung und Lizenzierung geht’s nicht wurde Berghain 08 schon vorab seine Floortauglichkeit attestiert:gespielt und aufgenommen wurde der Mix in einem Take während einer November 2017-Klubnacht, was auch die immer wieder anschwellenden Jubelschreie und Crowd-Atmo erklärt. „Für die Aufnahme des Mixes war mir schon beizeiten klar, daß ich einen DJ-Mix machen möchte, der in einem Stück aufgenommen wird, am besten vollständig mit Vinyl bzw. Dubplates, damit die Klangeigenschaften und das Handling möglichst gleich bleiben. Dann stellte sich die Frage: warum nicht live im Club aufnehmen? Das Mixing ist organischer, da man über die gesamte Aufnahme hinweg mit dem Publikum kommuniziert. Dafür habe ich zusätzlich noch ein Mikrofon installiert, um die Raumatmo einzufangen und dem fertigen Mix hin und wieder beizumischen.“ Mittels subtiler Nachbearbeitung und Mastering stellte Fiedel Berghain 08 schließlich fertig.

Berghain 08 erscheint am 26. Januar 2018 auf Ostgut Ton und ist als Gratis-Stream und -.WAV-Download erhältlich. Außerdem werden parallel vier neue, exklusive Tracks von Electric Indigo, Stefan Rein, rRoxymore, Boris & Fiedel auf 12“-Vinyl (O-TON 108) veröffentlicht. Am 27 Januar steigt im Berghain die Release-Party des Mixes.

Berghain_08_Fiedel_Artwork_560x560px O-TON_108_Artwork_560x560px

Aktuelle Fiedel DJ Dates:
28. Dezember – Berlin, DE; Säule
01. Januar – Berlin, DE; Berghain/Elektroakustischer Salon
02. Januar – Tbilisi, GE; Khidi Club
21. Januar – Nantes, FR; Macadam
26. Januar – Leipzig, DE; Institut für Zukunft
27. Januar – Berlin, DE; Berghain / Mix Release Party