https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Neelix_Cover_seit_2010.jpg, eigenes Werk by Mynamesok

Goa goes Mainstream – Bild von wikipedia eigenes Werk by Mynamesok

Neelix bedarf keinerlei Vorstellung mehr und überzeugt seit etlichen Jahren auf Festivals wie Tomorrowland, Nature One, Mayday, Universo Paralello oder Electric Daisy rund um den Globus. Der gebürtige Hamburger, der eigentlich Henrik Twardzik heißt, zählt zu den größten Superstars des Goa-Genres und hat erst vor kurzem auf der MAYDAY und im Butan gespielt.

Vor fast genau 20 Jahren begann Twardzik unter dem Künstlernamen Neelix als DJ aufzutreten und im Frühjahr 2000 releaste er erste eigene Tracks.

Sein Stil ist von einem treibenden Bass, sphärischen Flächen und regelmäßigem Einsatz von Film und Vocals sowie der häufigen Verwendung ruhiger, melodischer Passagen als Spannungselement gekennzeichnet. Kontor Records in Hamburg ist bekannt für einen ausgeprägten Hitriecher und viele TopTen-Platzierungen in den deutschen Verkaufscharts. Jetzt ist Kontor stolz, Neelix im Artist-Rooster begrüßen zu dürfen.

Sein neuer, energiegeladener Track „1000 Sterne“ soll dem Hörer das Gefühl geben, als flöge man durch den blitzenden Innenraum einer Pinball-Maschine . Neelix kombiniert eingängige Trance-Melodien mit knackigen Sub-Bässen und rundet diese mit prägnanten Synthies ab. An diesem Tune kommt ihr in diesem Sommer garantiert nicht vorbei!

Das könnte dich auch interessieren:

Das sind die besten Goa-DJs weltweit
Keine Party mehr in Goa?
Hier ist das komplette Line-up der Nature One
Razzia auf Goa-Party – Beamte gingen unverhältnismäßig brutal vor
Mit Kontor in den Sonnenuntergang: „Sunset Chill 2016“

Kontor Records feiert 20. Geburtstag