po

Heroin im Hintern

Warum lange überlegen, wenn das Gute liegt so nah? Das dachten sich wahrscheinlich zwei Männer, die vergangene Woche Mittwochmorgen am Erfurter Hauptbahnhof von Polizeibeamten untersucht wurden. Als die Bundespolizisten eine größere Menge Bargeld bei den beiden Männern gefunden hatten, wurden sie neugierig und untersuchten sie eingehender.

Bis auf ein paar Plastikbeutel, auch bekannt als Verschlusstüten, fanden die Beamten allerdings nichts bei den beiden Männern.

Als die Männer am Nachmittag wieder am Bahnhof auftauchten, kontrollierten die Beamten sie ein zweites Mal. Die beiden 34-jährigen gaben an, das Bargeld in einem Bordell ausgegeben zu haben. Eine Durchsuchung der Körperöffnungen ergab allerdings, dass sich die beiden insgesamt zehn Gramm Heroin und drei Gramm Kokain eingewickelt in Kondome rektal eingeführt hatten. Sie wurden daraufhin festgenommen.

Drogenschmuggel kreativ: Kokain als Druckerpatronenpulver getarnt

Trumps neue Anti-Drogen-Kampagne? – Sein Gesicht auf Heroin Päckchen

Immer mehr Heroin-Tote

Das ist Heroin

Das könnte euch auch interessieren:
Das passiert, wenn ihr XTC anal einnehmt