Huxley Press Shots 2014_011 (CREDIT-BETH CROCKATT)5Huxley ist nicht nur labeltechnisch schon weit rumgekommen, auch stilistisch ist der sympathische Brite ständig in Bewegung und verspürt keine Angst, gleichzeitig House-Bretter, treibende Bassmusik oder deepe Vocal-Tunes zu veröffentlichen. Im Mai hatte Michael Dodman, so sein bürgerlicher Name, zwei Veröffentlichungen: Am 22. Mai erscheint die EP „Withouthoover/Madiloop“ auf Do Not Sleep und am 25. Mai folgt sein Remix für Santés „Need“ auf Avotre. Jetzt folgt aber erst mal ein Gespräch über seine Heimat mit einigen Tipps für ambitionierte Traveler:

Ein typisch britisches Abenteuer?

Geh wandern oder klettern, dafür gibt es in der Countryside genügend schöne Gebiete. Wenn du nicht wandern gehen willst, gibt es noch ein weiteres typisch britisches Abenteuer: Finde einen Rave und tanze mit!

Dein Lieblingsort in Großbritannien?

Die Grafschaften Devon und Cornwall. Ich liebe es, dorthin zu fahren, weil es so weit weg von meinem Alltag ist und somit eine sehr entspannte Atmosphäre bietet. Ich liebe aber auch generell das Ländliche in Großbritannien.

Typisch britische Eigenschaften?

Die Briten lieben es, sich zu beschweren und in einer Schlange zu stehen.

Welche Location sollte man definitiv in Großbritannien besuchen?

Die Fabric.

Erzähl uns was über die Szene in deiner Heimatstadt.

Naja, ich bin in einer winzigen Stadt namens Tring aufgewachsen. Normalerweise gibt es aus solchen Orten nicht viel zu berichten. Aber in Tring gibt es tatsächlich ein paar gute Leute: Ich startete meinen Werdegang mit einem Dude namens Ethyl. Außerdem kommen Hybrid Minds, ein cooler Drum´n´Bass-Act von dort. Mein bester Freund aus Tring kommt aus einer Electro-Crew, die sich Ketoloco nennt und auch der Drummer von Maribou State lebt hier. Jetzt lebe ich jedoch schon lange woanders, doch es scheint so, als würde mittlerweile Adam F in Tring leben …

Dein Lieblingsessen aus Großbritannien?

Bei mir müssen es einfach Scampi sein. Britisches Essen ist einfach schrecklich aber tiefgefrorene Scampi begeistern mich jedes Mal.

Der perfekte Urlaub?

Komm auf gar keinen Fall nach England, fliege sofort in die Karibik!
Aus dem FAZEmag 063/05.2017

Das könnte dich auch interessieren:
Axel Boman – Länder, Menschen, Abenteuer: Schweden
Städtetrip – mit Jacob Korn in Dresden