ICube

Der Wizard I:Cube ist zurück mit dem richtigen Sound für den Sommer. Der Opener „Flutes Souterraines“ wird auf der weißen Insel bestimmt durch die Decke gehen. Sehr verrückt wird es auf „Troglo Dance“, wo Acid und frickelige Modular-Synthies miteinander spielen, während „Bifurque“ ein sehr deeper House-Jam ist, bei dem der Fokus auf der quirligen Atmosphäre liegt. „La Nuits“ ist eine Mixtur aus leichten Mallet-Sounds, die sehr sommerlich klingen und verzerrten, gebrochen Beats, die sehr gut in einem Daytime-Set gespielt werden können. Hypnotisch wird es auf „Ramurc“, wo eine sehr monotone, drückende Bassline und schwebende Strings den Raver in der Afterhour begleiten. Zu guter Letzt zeigt sich „Fractal P“ mit viel Tech-House-Flavour und abschweifenden Pads. 10/10 Basti Gies