dartmoor_national_park__hound_tor_and_moorland_-_geograph-org-uk_-_1416015

Illegaler Rave von Polizei gestoppt

Na also, friedlich geht doch. Die Rede ist von eine Partyauflösung, besser gesagt von einem illegalen Rave in UK.
Zwischen Weihnachten und Silvester löste die Polizei von Postbridge ein Gathering im Nationalpark des Dartmoor auf. Dort versammelten sich an die 1000  Besucher in der schaurig schönen Moorlandschaft, um gemeinsam zu feiern und um den Sound in der Natur, einer malerischen, grünen Weite, die von grauem Nebel und Steinmauern durchzogen ist, mal einfach aufzudrehen.

Mit mehreren Soundsystemen ausgestattet sollte der Rave noch einiges andauern. Doch am sogenannten Boxing Day (26.Dezember) brachen die Beamten von Postbridge die Free-& Natureparty ab.  Schon am Nachmittag kam die Meldung, dass in den sogenannten Bellever Woods eine nicht angemeldete Veranstaltung stattfinde. In der Nacht gegen 00:30 Uhr wurden Straßensperren eingerichtet, die vermieden, dass noch mehr Leute das Moor-Gelände erreichen konnten. Weiter wurde von der Polizei veranlasst die Soundsysteme abzubauen, drei der Soundsysteme wurden direkt vor Ort konfisziert. Im Gesamten verlief die Auflösung der Veranstaltung ruhig und friedlich, ohne Festnahmen von Personen oder gewaltsamen Auseinandersetzungen. 500 Gäste etwa verweilten noch einige Stunden in dem nächtlichen Moor, halfen mit, bis das Gelände wieder so unberührt wie vorher aussah.
Viele der Besucher litten an leichten aber dennoch nicht leicht erträglichen Unterkühlungen, die die Temperatur der englischen Natur zur Jahreswende mit sich bringt. Inspector Richard Hooper-Bennett sagte, dass die Beamten große Rücksicht auf die durchgefrorenen Teilnehmer genommen hatte und niemand übereilt des Platzes verwiesen wurde.

Unterstützung bekamen die Beamten von der lokalen Verkehrspolizei. Die übernahmen die Kontrollen bezüglich der Fahrtüchtigkeit der Besucher. Aber weder PKWs noch Personen müssten mit den Polizisten in Gewahrsam.

Die Polizei bedanken sich Nachzug wegen der hohen Kooperationsbereitschaft.

In dem Folgenden Video bekommt ihr Eindrücke über den illegalen Rave @ Bellever Woods, UK.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Schweres Feuer auf Rave-Party – Über 30 Tote
Let there be Rave – Britische Polizei wird gnädiger im Bezug auf illegale Raves
Polizei stoppt Soundwavefestival in Albanien mit Petar Dundov
Boiler Room von Polizei gestoppt!!