Amelie Lens web1

Mamma Mia! Das Kappa FuturFestival steht vor der Technohaustür und offenbart uns eine neue Stage sowie das nun vollständige Line-up. Beides: Mördermäßig! Und da wir uns beim FAZE Magazin ja ungern wiederholen, halten wir uns bei diesem Artikel äußerst kurz. Denn alle wesentlichen Infos rund um das Kappa FuturFestival findet ihr unter „Das könnte dich auch interessieren“. Dort haben wir euch unsere bisherigen Artikel der Berichterstattung aufgelistet.

Hier an dieser Stelle wollen wir euch darüber informieren, dass es …
a) eine neue Stage gibt und
b) weitere Namen das (nun) finale Line-up schmücken.

Zu a)
Die neue Stage trägt den zukunftsweisenden Namen „Futur Stage“, die bereits technoid eingeweiht wurde. Und zwar von keinem Geringeren als Derrick May, der dort bereits ein Set spielte. Den Link dazu wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Einfach hier und jetzt auf Derrick May klicken. Die Futur Stage ist so groß wie ein ganzes Fußballfeld und bietet Platz für 5.000 Partypeople. Mit der wohl längsten Bar Italiens (20 Meter!) geht dieser Floor wohl in die Geschichte ein, die mit einer extravaganten VIP-Lounge vervollständigt wird.

Zu b)
Hierzu verweisen wir einfach mal auf die flyerhafte Darstellung der Artists, die beim diesjährigen Kappa FuturFestival am 7. und 8. Juli auftreten werden. Vorhang auf:

Kappa FuturFestival Line-up
Kappa FuturFestival // 07.+08.07.2018 // Parco Dora, Turin (Italien)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Kappa FuturFestival – Infopaket 1
Kappa FuturFestival – Infopaket 2
Kappa FuturFestival 2016 – Review