Foto:Wikipedia

Foto: Luke Ford für Wikipedia

„I love when people underestimate me and then become pleasantly surprised“ – so Kim.
Überrascht hat es uns wahrscheinlich eher weniger, jedoch denkt man bei Kim eher an einen Botox-Skandal als dass der Beauty-Junkie seinen Körper mit unnötigen Substanzen vollstopft.

In der neuesten Folge von „Keeping up with the Kardashians“ hatte die gute Kim wohl etwas Redebedarf. Bei einem Gespräch mit ihrer Schwester Kendall Jenner und Scott Disick sorgte sie für Klarheit auf dem Tisch. Offenbar habe sie bei ihrer ersten Hochzeit mit Damon Thomas ordentlich Vollgas gegeben und sich mal ein Teil (XTC) gegönnt. Und auch bei der Aufnahme des Sex-Tapes mit ihrem Ex war die Gute wohl nicht ganz nüchtern, ihr Kiefer war jedenfalls ordentlich am bibbern, als sie sich von Ray J ordentlich verwöhnen ließ.

Aber heute macht sie das natürlich nicht mehr ;-)

Das könnte dich auch interessieren:
Bitte Vorsicht bei der Einnahme dieser Ecstasy–Pillen 
Studie beweist – Ecstasy ist weniger schädlich als gedacht 
Erstes Ecstasy-Pill-testing auf Festivals – die Bilanz