kiste

Leider haben wir am Abend eine schlechte Nachricht für alle Techno-Fans aus Niedersachsen. Wie heute bekannt wurde, bleibt die Kiste in Hannover geschlossen. Hier ist das Statement der Betreiber plus die Reaktionen einiger Gäste und DJs.

Hallo Ihr Lieben,

die Gerüchte haben sich leider bewahrheitet – die KISTE bleibt dicht!

Wir und die ganze Crew sind todtraurig, das innovativste Clubkonzept der letzten 20 Jahre in Hannover wurde zerstört. An dieser Stelle wird keine schmutzige Wäsche gewaschen – aber Ihr habt ein Anrecht zu erfahren, was vorgefallen ist. Wir haben einfach an das Gute geglaubt und nicht mit soviel Habgier und krimineller Energie gerechnet.

Da wir nur einen Untermietvertrag haben ist dies leider möglich, ein Projekt wie die KISTE und damit die Club Kiste GmbH kaltzustellen. Vom eigenen Geschäftsführer, der einer Mietvertragsauflösung zugestimmt hat zum größtmöglichen Schaden der GmbH. Der Club Kiste war nicht in finanziellen Schwierigkeiten! Der Club Kiste hatte auch keine Probleme mit der Konzession!

Wir waren genau auf dem richtigen Weg. Das hat der eine oder andere im „Team“ anders gesehen. Es wurde angeregt, das Konzept zu ändern, nur noch 2 Headliner im Monat und keine Großkaliber mehr, wie Chris Liebing, war der Vorschlag. Das wir so etwas natürlich nicht mitmachen, ist ja selbstredend. Aber alle Versuche einer friedlichen und sauberen Trennung sind gescheitert.

Leider damit auch erst einmal unserer heiß geliebtes Clubprojekt Kiste. Ihr könnt Euch sicher sein, wir sind mit Volldampf dabei, dass wir wieder euer/ unser „Wohnzimmer“ finden. Und wir haben schon 2 Locations, mit denen wir uns aktuell beschäftigen. Auch sind wir dabei, die bereits gebuchten Künstler auf andere Locations zu verteilen. Was natürlich so kurzfristig nicht gerade leicht ist.

Ob Klaudia Gawlas am Samstag auftreten kann, werden wir auf der Seite Groove Boutique und im Event zeitnahe bekannt geben. >>> Groove Boutique mit * KLAUDIA GAWLAS * u.a.

Unsere Events mit den dazugehörigen Künstlern, wie Orange Clubbing, Groove Boutique, VINTAGE und Tante Hanne, etc. werden wir natürlich weiterhin fortführen bis wir wieder ein Zuhause haben! Also Augen auf! „wink“-Emoticon Let´s stay in touch!

Wir hoffen, wir können weiterhin mit Eurem Support rechnen, wenn es heißt: Kiste im Exil!

Hier wird es Zeit, dass wir uns bei Euch allen für die sagenhaften Stunden der letzten Monate bedanken. Es war uns eine Ehre mit Euch zu feiern. Wir lieben Euch und Ihr wisst, dass kommt von Herzen! Ein Danke geht auch an alle Gast DJs und Live Acts – danke, dass Ihr die Kiste zu dem gemacht habt, was sie war – ein Wohlfühltempel. Unser Dank geht auch an alle Resident DJs – ohne Euch wäre das alles gar nicht möglich gewesen.

Und natürlich müssen wir uns bei allen Aufbauhelfern, Serviceleuten, Runnern, Garderobepersonal, Kassekräften, Securitypersonal, Flyerverteilern und Grafikern bedanken. Wir waren eine Einheit und nur so konnten wir die Kiste gemeinsam zum Rappeln bringen! Es hat sehr viel Spaß gemacht mit Euch. Danke!

Auf bald Ihr Lieben,
Eure verbleibende KISTE Crew im Exil

P.S.: Danke für Euern Support und Eure Anteilnahme. Manche haben ein feines Gespür dafür, dass hier gerade einiges mächtig schief läuft und wer mal Ende da noch mit am Werk ist. Es tut gut zu wissen, dass Ihr hinter uns steht!

Und hier das Statement von Timo Maas:
So ein Bullshit…endlich, endlich hatte Hannover das was es brauchte, einen kleinen coolen, relevanten Club, tolles Konzept, liebevoll aufgebaut, mit Passion betrieben, geile Anlage, geiles Booking…. dann kommt erst die Konkurrenz und versucht ins Essen zu kacken…vergebens…und jetzt dieser Mist um größtmöglichen Schaden zu erzeugen…. ich verstehe das einfach nicht… Aber, das Leben zahlt zurück, good or bad… Ich bin mir sicher, Ihr kommt mit einer neuen geilen Idee, und dafür schon mal viel Erfolg und 100% Support für Euch!

 

Und hier einige Statements von Gästen:

Saskia Riesle: Mein tiefstes Bedauern an dieser Stelle. Finde das alles sehr schade, aber man kennt das Spielchen ja mittlerweile. Und so wie ich euch kenne, nehme ich mal stark an, dass es ab demnächst an anderer Stelle weitergeht mit Techno & Co. Ich/wir rechnen da jedenfalls ziemlich fest mit. Danke für die tollen Partys, wir sehen uns in der Kiste 2.0 ….

Willi Lüders: Schlimm !! bitte rappelt euch auf und unternehmt etwas! Mich regt das dermaßen auf – das ganze Ding ist renoviert und umgestylt und dann das – kriegt das bitte wieder irgendwie hin!

Moosmutzel Mothes:  So ne Scheiße… Danke für die Geile Zeit…

Arthur Jadocneh: Dann ist es ja wirklich fast so abgelaufen, wie ich es vermutet habe. Danke für Felix Kröcher, Chris Liebing, Christian Burkhardt, Moonbotica und vor allem Pan Pot….das War ne Mega Abrisstour die paar Monate. Ihr werdet euch aus der Asche wieder erheben….wie ein Phönix …da glaub ich fest dran

Auch wir durften die Kiste live und in Action erleben – Sven war selten so betrunken – und hoffen, dass es bald die Kiste 2.0 gibt. Hier das Video von FAZE TV aus der Kiste

Das könnte euch auch interessieren:
15 Clubs, in denen ein DJ aufgelegt haben sollte
Brandstiftung in Hannover
Junge Frau in Niedersachsen nach XTC-Konsum gestorben
Bußgeldkatalog für Festival-Besucher
Andhim nehmen Drogen
Polizei stoppt Rave in England
Sven Wittekind äußert sich zu Schlägerei im Club
Andhim testen Drogen – oder so
Schlägerei im Frankfurter Gibson fordert Toten