Kölsch spielt am Montag ein DJ-Set auf dem Eiffelturm

Kölsch spielt am Montag ein DJ-Set auf dem Eiffelturm

Also wir finden, das ist schon eine gesonderte Erwähnung wert. Der dänische DJ und Produzent Kölsch wird am kommenden Montag, den 16. Oktober in Zusammenarbeit mit Cercle Music ein DJ-Set auf dem Eiffelturm spielen.

Für all seine Fans wird dieses DJ-Set auf dem Eiffelturm über Livestream auf Facebook und Youtube zu sehen sein. Es werden über 15 Millionen Zuschauer erwartet, wenn der Stream von 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr läuft.

Nach seinem sehr erfolgreichen Sommer mit Festivals, seiner Ibiza-„In The Dark“-Residency und der Veröffentlichung seines Albums „1989“ ist dies der gelungene Abschluss eines ereignisreichen Jahres für Rune Reilly Kölsch. Ach ja, wir haben ja noch seinen großartigen Remix von London Grammars „Hell To The Lion“ vergessen – einer der größten Clubhits des Sommers.

Kölsch setzt Zeitreise fort mit neuem Album

Kölsch spielt auf dem Eiffelturm

Nach seiner Eiffelturmshow und dem Amsterdam Dance Event startet dann seine weltweite „1989“-Albumtour, in der er Städte wie Miami, London, Berlin, Paris, San Francisco, Milan, New York, Los Angeles, Buenos Aires, Hasselt, Sydney, Dublin, Glasgow und Melbourne bespielt.

Den Stream am Montag findet ihr hier.

Kölsch Tour Dates
Okt 20 Awakenings ADE, Amsterdam, Netherlands
Okt 21 ADE Audio Obscura x Spectrum, Amsterdam, Netherlands
Okt 27 Miami, USA Heart
Okt 28 Montreal, Canada La Bacchanale
Okt 31 San Francisco, USA Audio
Nov 3 Cordoba, Argentina BNP Club
Nov 4 Valinhos, S.P, Brasil Laroc – Sunset Club
Nov 5 Buenos Aires, Argentina Oasis
Nov 9 London, UK Fabric (Live Show)
Nov 10 Paris, France Faust
Nov 11 Berlin, Germany Panoramabar
Nov 16 Dublin, Ireland District 8
Nov 17 Cologne, Germany Gewölbe
Nov 18 Hasselt, Belgium Labyrinth
Nov 24 Milan, Italy Volt
Nov 26 Glasgow, UK Sub Club
Dec 8 Melbourne, Australia Forum Theatre (Live show)
Dec 9 Sydney, Australia Greenwood (Live show)
Dec 15 New York, USA TBA
Dec 16 Los Angeles, USA Sound

Das könnte dich auch interessieren:
Kölsch – Speicher 97 (Kompakt Records)
Kölsch – Zweiter Frühling
Spaß mit Wackelaugen: Kölsch – Balance
Die 10 coolsten Remixe von KiNK und Kölsch
Gubis eher nicht so dolle DJ-Karikaturen: Kölsch