Mark Fanciulli

Mark Fanciulli präsentiert das dritte Mix-Album auf Defecteds Schwester-Label DFTD. Gleich zwei Mixe präsentiert euch der in Großbritannien lebende Künstler, der zur Zeit auf Joran van Pols Label Rejected residiert.

Beide Mixe zeigen die deepe, auf den Dancefloor fokussierte Seite des Labels DFTD. Mit dabei sind Tracks von Guti, Ripperton, Sable Sheep, Secondcity and natürlich Fanciulli selber. Ebenso inkludiert der DJ und Produzent seine bis dato unveröffentlichten Komposition „8 Track“.

Als Produzent selber ist Fanciulli erst ein paar Jahre aktiv. Seinem Debut „The Time“ auf Rejected im Jahre 2011, der zu einem riesigen Club-Hit mutierte, folgten zahlreiche Veröffentlichungen auf Leena Music, Saved Records und „The Light“ auf Defected, welche er zusammen mit Guti auf Defected releaste.

„DFTD VLM03 mixed by Mark Fanciulli“ erscheint am 05. April als Download auf DFTD.

Tracklist:j223_DFTDVLM03MixedbyMarkFanciulli500x500
01. Mark Fanciulli ‘DFTD VLM03 Mix 1’
02. Mark Fanciulli ‘DFTD VLM03 Mix 2’
03. Sonny Fodera featuring Natalie Conway ‘Lighthouse’ (Instrumental)
04. Forrest. ‘Creep’
05. Andrea Oliva ‘Htrack’
06. Flashmob & Emma Black ‘Water Floor’
07. Tigerskin ‘Love & Peace’
08. Tigerskin ‘HigH’
09. Guti & King Brain ‘Opus 1’
10. Cristoph ‘Dunka’
11. Guti & King Brain ‘Opus 2’
12. Secondcity ‘Groove ‘N’ On’
13. Riva Starr ‘I Can See The Light’
14. Sable Sheep ‘Fool’s Patron’
15. Mark Fanciulli ‘8 Track’
16. Riva Starr featuring AHI ‘Just You & Me’
17. krankbrother ‘Thank You Baby’
18. Ripperton ‘Searchin 4 You’
19. Raw District featuring Ingrid Hakanson ‘Bad Angel’ (Instrumental)
20. Mulder (NL) ‘Morris’ (Edit)
21. Sable Sheep ‘Crop-eared’
22. Aaaron ‘What Makes You Itch’
23. Man Without A Clue ‘When I Play This Record’ (Instrumental Mix)
24. Mark Fanciulli featuring Joe Le Groove ‘Control’
25. NiCe7 ‘Bassline Soldiers’ (Nathan Barato Remix)
26. Secondcity ‘More’
27. Audiojack featuring Kevin Knapp ‘Stay Glued’ (Audiojack 2014 Tool)
28. Mulder (NL) ‘Spectre’ (Edit)
29. Cristoph ‘101’
30. Kiani & His Legion ‘Legions From The East’
31. Kiani & His Legion ‘Records & Culture’
32. Andrea Oliva ‘Decomposing’
33. Guti ‘Hope’

Das könnte dich auch interessieren:
Defected auf Florida-Urlaub – „In The House Miami 2015“
Defected startet Sublabel DFTD mit Guti