massive-attack-515237c9847e7

20 Jahre ist es her, dass Massive Attack ihr legendäres Album „Mezzanine“  veröffentlicht haben. Nun wollen Robert Del Naja und Grant Marshall dem guten Stück noch mal alle Ehre erweisen und gehen 2019 auf  Tour durch Europa unter dem Namen „Mezzanine XX1“. Ende Januar geht es los, zwei Termine gibt es auch in Deutschland und das Finale findet schließlich Anfang März in ihrer Heimatstadt Bristol statt.

„Mezzanine XX1“ wird ein komplett neues audiovisuelles Erlebnis, bei dem auch Elisabeth Fraser dabei ist, die damals zu den Albumgästen gehörte. Del Naja hat das Konzept mit Kollaborateuren, die noch verkündet werden, entwickelt: „Es wird ein einmaliges Stück Arbeit werden, unser eigener und persönlicher Nostalgie-Albtraum-Kopf-Trip.“
Mitte November erscheint auch das Album als Reissue in diversen Formaten: www.store.massiveattack.com

mezzanine

Tourtermine:
28.01.2019 | SSE Hydro, Glasgow
29.01.2019 | Manchester Arena, Manchester
31.01.2019 | Palais 12, Brüssel
01.02.2019 | AFAS live, Amsterdam
04.02.2019 | Jahrhunderthalle, Frankfurt
05.02.2019 | Zenith, München
06.02.2019 | Mediolanum Forum, Mailand
08.02.2019 | Palalottomatica, Rom
09.02.2019 | Kioene Arena, Padua
11.02.2019 | Zenith, Paris
13.02.2019 | Zenith de Nantes Metropole, Nantes
14.02.2019 | Bordeaux Metropole Arena, Bordeaux
18.02.2019 | Campo Pequeno, Lissabon
22.02.2019 | O2 Arena, London
24.02.2019 | 3Arena, Dublin
01.03.2019 | Steel Yard, Bristol

 

Vorverkaufstickets (46,20 EUR, zzgl. VVK-Gebühren) gibt‘s es hier: www.massiveattack.co.uk

Das könnte dich auch interessieren:
The Prodigy gehen auf wieder auf Tour 
Das sind die besten Halloween-Partys für Techno-Fans 2018
Chris Liebing – Ende der Durststrecke