Catz ‘N Dogz – Länder, Menschen, Abenteuer: Polen

Das aus Stettin stammende Duo Catz ‘N Dogz hat bisher drei Alben veröffentlicht und betreibt das eigene Label Pets Recordings. Nun gehen Wojciech Taranczuk und Grzegorz Demianczuk auch unter die Veranstalter und richten in ihrer Heimatstadt das Festival „Wooded City“ aus. Mit dabei sind u. a. Answer Code Request, Jay Shepheard, Margaret Dygas, WhoMadeWho und sie selbst natürlich. Durch ihr Heimatland Polen führt uns nun Grzegorz: Ein typisches polnisches Abenteuer? Viele Leute lieben es, nach Bieszczady zu fahren. Das liegt im Südosten von Polen und ist immer noch ein sehr abgelegenes Gebiet mit wunderschönen alten Bergen und wilden Tieren. Wenn...

Read More

Complexed Records – Drumcomplex macht die 50 voll

Von Emmerich am Rhein bis in die ganze Welt: So oder so ähnlich läuft das nicht nur für Drumcomplex, sondern auch für die Musik, die auf dem eigenen Label Complexed Records erscheint. Mittlerweile sind es ganze 50 Veröffentlichungen – und mit der „Cosmos“-EP hat Drumcomplex selbst die Jubiläumsausgabe geschaffen. Für uns der perfekte Anlass, um mal wieder das Gespräch mit dem Musiker und Labelbetreiber Arnd Reichow zu suchen. Als Drumcomplex veröffentlichst du zusammen mit deinem Bruder seit etwa 2002 House- und Techno-Musik, rund zwölf Jahre später kam dann das eigene Label Complexed Records dazu. Welche Idee stand hinter mit...

Read More

Zurück zu den Wurzeln – 5 Fragen an Bakermat

In den letzten Monaten hörte man wenig vom niederländischen DJ und Produzenten Bakermat. Für den 26-Jährigen war es höchste Eisenbahn, eine strikte Pause vom hektischen DJ-Lifestyle einzulegen und sich ausschließlich auf das Schreiben neuer Songs zu konzentrieren. Er schloss sich mit Platten aus einer Vielzahl von Genres in einem Zimmer ein und verbrachte einen ganzen Monat damit, an einem neuen Bakermat-Sound zu arbeiten. Jetzt ist er zurück! Sein Stil mag sich zwar etwas verändert haben, aber eines ist sicher: Er ist immer funky … In den letzten Monaten warst du wortwörtlich weg von der Bildfläche, keine Clubgigs, kein Festival-Set....

Read More

Chromeo – Zwei Jahrzehnte Freundschaft

Das kanadische Electro-Funk-Duo Chromeo  um David „Dave 1“ Macklovitch sowie Patrick „P-Thugg“ Gemayel kombiniert seit seiner Entstehung im Jahr 2002 verschiedenste Stile wie Soul, Dance, Rap, Funk, House, Disco und Synth-Pop. Mit „Head Over Heels“ kündigen die beiden nun ihr fünftes Album an – drei Jahre nach dem Vorgänger „White Woman“. Das Werk widmen sie ihrer nun schon 20-jährigen Freundschaft. An dem Langspieler, der am 15. Juni erscheint, arbeiteten Dave und P. in den vergangenen zwei Jahren in ihrem Studio in Los Angeles. Sie schlagen dabei Brücken zwischen Generationen und zahlreichen Genres. „Nun, wir wollten dieses Album mit einem...

Read More

Track-Check: Format:B – Chunky (Formatik)

  Knapp zehn Jahre ist es her, dass das in Berlin ansässige Duo sein Debütalbum „Steam Circuit“ auf Highgrade Records veröffentlicht hat. Das eigene Label Formatik ging 2009 an den Start, dort erschien Album #2 „Restless“. Und dort erschien 2014 auch der bisher größte Hit von Franziskus Sell und Jakob Hildenbrand, der die Dancefloors rund um den Globus eroberte. Wie „Chunky“ entstanden ist, das erzählt uns nun Jakob. Habt ihr beim Produzieren schon die Vocals im Kopf gehabt oder war „Chunky“ zuerst als reiner Instrumental-Track gedacht? Nein, zu allererst war der Vocal-Loop da. Dann kam ein schmutziger Drumloop dazu. Das...

Read More

Ian Pooley präsentiert 4 House-Klassiker

Vor 25 Jahren hat Ian Pooley seine erste EP veröffentlicht, auf dem legendären Label Force Inc. Somit schließt sich auch ein Kreis, denn der DJ, Producer und Labelbetreiber hat hier bei seinen Klassikern Force Inc. mit im Gepäck. Ian Pooley hat seiner ersten EP viele weitere folgen lassen, dazu kommen unzählige Remixe, fünf Studioalben und Gigs rund um den Globus. Gene Farris Presents The DEB Project – Visions Of The Future/Wreckin Shop 96’Mix (1996, Force Inc. US) Wild Pitch hat mich schon immer sehr fasziniert. Die wichtigsten Produzenten dieses Sounds waren Roy Davis, DJ Pierre und Nate Williams, die...

Read More

Nicolas Masseyeff – Intensive Produktivität

Von der Côte d’Azur stammend, trägt Nicolas Masseyeff die Sonne nicht nur größtenteils auf der Haut und im Herzen, sondern auch in seinem Sound. Bevor er jedoch als Künstler zu seinem Erfolg kam, brachte ihn die Liebe zur Musik erst mal zum eigenen Plattenladen, der sich zum beliebtesten Südfrankreichs entwickelte. 1998 begann er mit eigenen Produktionen, acht Jahre später folgten erste Veröffentlichungen, damals noch auf französischen Labels wie Zebra 3 oder auf dem brasilianischen Imprint John Henry Records von Zoo Brasil. Heute ist Masseyeff Stammkünstler auf Herzblut, wo er 2011 seinen Debüt-Langspieler „The Motherland“ hervorbrachte, Systematic, Diversions, Mobilee und...

Read More

Claptone – Goldene Fantastereien

„Von Geheimnissen werden Menschen weiterhin angezogen wie die Motten vom Licht“, sagt der Mann, den man nicht ohne goldene Maske kennt. Auch wenn Claptone einer der größten Geheimniskrämer im Musikbusiness ist und die goldene venezianische Vogelmaske einen gewissen Style-Faktor hat – für seinen Erfolg ist wohl doch eher seine Musik verantwortlich. Seit Claptone Ende 2011 mit seiner ersten EP „She Loves You“ auf Exploited in Erscheinung trat und hier auch seine Hits „No Eyes“ und „Heartbeat“ rausbrachte, rätselt die Szene, wer der Aufsteiger ist. Gerücht um das Halb-Vogel-Halb-Mensch-Wesen ranken sich zuhauf … Wir schweigen dazu und sprechen lieber mit...

Read More

The Yellowheads – Maskierter Exportschlager

Der spanische Act The Yellowheads freut sich über wachsende Aufmerksamkeit in der ganzen Welt – mit Veröffentlichungen auf bekannten Szenelabels wie Tronic, Toolroom, Phobiq, 100% Pure oder Break New Soil ist das auch kein Wunder. Die Jungs arbeiten hart und investieren viel Zeit in ihr gelbes Projekt. Wir haben uns mit dem maskierten Kollektiv unterhalten, das großen Wert auf die Anonymität der einzelnen Heads legt. Das ein oder andere, kleine Geheimnis konnten wir ihnen dennoch entlocken. Wer euch auf euren verschiedenen Social-Media-Kanälen aufmerksam folgt, der wurde vielleicht ab und an schon mal stutzig: Ihr begeistert eure Fans nicht nur...

Read More

10 Jahre KANN Records – I KANN hear you!

Das Leipziger Label feiert seinen zehnten Geburtstag – herzlichen Glückwunsch. Und das zelebrieren die drei KANN-Bosse Sevensol, Map.ache und Bender mit der Compilation „Family Horror X“ sowie dazugehörigen Label-Showcases. Auf der Compilation gibt’s nicht nur Tracks vom Stammpersonal, sondern auch von guten Labelfreunden wie Axel Boman, Lawrence oder Underspreche. Die Showcases führen das Kollektiv u. a. nach Graz (08.06.), Leipzig (22.06.), Dresden (07.07.), Berlin (14.07.) und zum Nachtdigital Festival (04.08.). Im Namen der Troika hat uns map.ache ein paar Fragen beantwortet. Wenn drei Leute in der Labelführung sitzen, KANN das oft schwierig werden mit der Entscheidungsfindung, Stichwort zwei gegen...

Read More

Tom Novy – House ist der Ursprung von allem

Wie nähert man sich einem Künstler, mit dem man schon unzählige Male gelacht, diskutiert, gestritten und gefeiert hat? Vorsichtig? Sicher nicht. Respektvoll? Ansatzweise. Neugierig? Stets aufs Neue.
Tom Novy ist seit 30 Jahren DJ und scheut sich auch nach 30 Jahren nicht, seine mitunter kontroverse Meinung zu vertreten. Altersmilde gibt es hier nicht. Das macht jedes Interview mit dem Freund des House zu einem großen Spaß. Also fangen wir an.     Du bist länger in der Musik- und DJ-Szene aktiv als viele andere Protagonisten, hast viele Höhen, aber auch einige Tiefen durchleben müssen. Was gibt Musik dir noch? Höhen...

Read More

Desperados präsentiert den Rookie des Monats: Mikah

  In Kooperation mit Desperados präsentieren wir jeden Monat den „Rookie des Monats“. Wir stellen Nachwuchs-DJs vor, die gerade Fuß fassen, sich etablieren und auch als Resident in einen Club spielen. Diesen Monat haben wir Mikah aus dem Docks in Hamburg befragt. Warum bist du DJ geworden? Ich habe schon als Kind sehr viel gesungen und fühlte mich immer sehr stark zur Musik hingezogen. In meiner Jugend ist das ein wenig abhandengekommen. Mit 16 war ich auf meiner ersten Technoparty, in einem alten Getreidespeicher. Ich habe noch nie Techno gehört und wusste überhaupt nicht, worauf ich mich da einlasse....

Read More

    FAZE TV

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix