Marc Romboy – Harmonien & Emotionen

Denkt man an Künstler aus der elektronischen Szene, die die Entstehung dieser nicht nur miterlebt, sondern auch entscheidend beeinflusst haben, dürfte es nicht allzu lange dauern, bis sein Name fällt. Auf seinem Label Systematic Recordings, das Marc Romboy bereits im Jahr 2004 gegründet hat, liefert der in Mönchengladbach lebende DJ und Produzent in regelmäßigen Abständen Gründe dafür, dass er zu einer der wichtigsten Instanzen des elektronischen Kosmos gehört. Unvergesslich bleiben neben seinen Solo-Veröffentlichungen beispielsweise seine Kollaborationen mit Stephan Bodzin und KiNK. Mit seinem neuen Album „Voyage De La Planète“ bricht nun ein neues Kapitel in seiner Arbeit an: Marc...

Read More

Talaboman – Unterwegs im Nachtland

Die sagenumwobene Kollaboration von John Talabot und Axel Boman präsentiert ihr erstes Album. „The Night Land“ ist eine wilde Mischung aus House, Ambient und Elektro und gibt den ersten richtigen Einblick in das Schaffen des spanisch-schwedischen Duos. Vor dem Album erschien nur eine EP auf Studio Barnhus und Hivern Discs, den Labels von Boman und Talabot. Ansonsten musste man bei einem Auftritt der zwei dabei sein, um zu verstehen, warum sie ohne gemeinsame Releases die Aufmerksamkeit der ganzen Szene auf sich ziehen. „The Night Land“, das auf R&S Records erscheint, lässt nun jeden in die Klangwelt von Talabot und...

Read More

Dapayk & Padberg – Angekommen

Nach dem eher düster-beklemmenden Album „Smoke“ im Jahr 2013 liefert das Berliner Electronica-Duo aus Eva Padberg und Niklas Worgt einen neuen Langspieler ab. Auf „Harbour“ klingen sie nicht nur positiver, sondern auch wesentlich gelassener. Der Titel als Metapher par excellence für ihre neuen Soundstrukturen abseits des Dancefloors? Mit Sicherheit. Entschleunigte Beats, organische Instrumentierung und schwebend ätherische Vocals schaffen einen dynamischen Mix aus synthetischen Elementen, Ambient und Urban-Pop. Ein entspanntes Album voller Romantik, Geborgenheit, Wärme und Harmonie. Dass die beiden wunderbar miteinander harmonieren, beweisen sie nicht erst auf diesem Werk, welches bereits ihr fünftes ist. Mit „Close Up“ servierten der...

Read More

Lauter Unfug – Beats aus dem Herzen Luxemburgs

  Die Techno- und Houseszene im kleinen Luxemburg ist überschaubar. Umso schöner ist es, wenn sich hier Netzwerke zusammenschließen, Partyreihen entstehen und der Vibe von Techno bis House am Leben erhalten bzw. neu erfunden wird. Allen voran das Kollektiv Lauter Unfug, geführt von Pierre Bellion, schafft den Spagat zwischen bunten Events und kreativem Output in Form von Releases. Aktuell veröffentlicht der aus London stammende Live-Act und mehrfach prämierte Saytek auf dem Label. Grund genug für ein Gespräch mit dem Kopf von Lauter Unfug. Wer oder was steckt eigentlich hinter Lauter Unfug? Anfang 2013 waren wir lediglich ein paar Freunde...

Read More

Chris Colt – Interview mit einem kreativen Allroundtalent

Der Österreicher Chris Colt ist das, was man im Volksmund einen „Pfundskerl“ bezeichnen würde: Produzent, DJ, Veranstalter aber auch Lyriker. Wie man als einzelne Person die ganze Bandbreite des Musikbusiness erfolgreich bestreiten kann, erzählt uns Chris Colt im ausführlichen Gespräch: Chris, dein mittlerweile drittes Album „The Great World of Techno“ scheint ein konsequenter Schritt in deiner Diskographie zu sein: vom sehr fröhlich klingenden Debütalbum zum etwas darken Nachfolger zum jetzigen experimentierfreudigen, noch darkeren Sound. Wie ist es zu dieser Soundentwicklung gekommen? Ich hatte einfach Lust, Techno zu produzieren und das durchgehend, durch das gesamte Album. Momentan ist Techno noch voll...

Read More

Thievery Corporation – Music that makes you feel

In einer immer schnelllebigeren Zeit freut es umso mehr, wenn zwei Künstler seit mehr als 20 Jahren weltweit Erfolge feiern können und eine feste Größe im Musikbusiness sind – und das ohne die Unterstützung eines Majors, ohne cheesige Radio-Singles oder Musikvideos mit größenwahnsinnigen Budgets. Die Musik von Rob Garza und Eric Hilton, besser bekannt als Thievery Corporation, eroberte von Washington, D.C. aus die Welt und inspirierte eine ganze Generation junger Musiker und DJs. Dabei ist Inspiration auch für die beiden Amerikaner eines der Zugpferde ihrer musikalischen Entwicklung: Die Kombination aus Klängen des jamaikanischen Dub- und Reggaesounds, den südamerikanischen Rhythmen...

Read More

Phonique – Berliner Evergreen

Etwa sieben Jahre nach seinem letzten Album „Kissing Strangers“ erscheint Phoniques neuer und vierter Langspieler „Green Supreme“. Zwischen all den Gigs in Deutschland und auf der ganzen Welt konnten wir ihm ein paar Gedanken zum Release und seinen weiteren Plänen entlocken. Ein Album bedeutet für dich mehr als ein 60-minütiger Clubbeat. Welche Idee und Geschichte steht also hinter „Green Supreme“ und wie lange hast du daran gearbeitet? Durch die Erfahrungen aus den ersten drei Alben und in Anbetracht der starken Veränderung des Marktes kam es einfach dazu, dass ich ein Album erschaffen wollte, das man sich auch noch in...

Read More

Art Alfie – In einer anderen Welt

Mit Karlovak haben Mr. Tophat und Art Alfie eines der spannendsten House-Labels der letzten Jahre gegründet. Radio Slave, Ben Sims & Ron Bacardi, Joey Mull, Ryan Elliot und Loco Dice zählen unter anderem zu den Künstlern, die bereits mit dem schwedischen Label involviert waren. Außerdem nutzen Mr. Tophat und Art Alfie das Label für ihre gemeinsamen Produktionen. Mit „Reveries Of“ präsentiert sich Art Alfie nun als Solokünstler. Das Debütalbum des in Stockholm lebenden Künstlers erscheint am 27. Februar aber auf Studio Barnhus und nicht etwa dem eigenen Imprint. Auch stilistisch überrascht „Reveries Of“ mit einem bisweilen dystopischen Ansatz, der...

Read More

Gabriel Ananda und das Remixen – Selected Remixes Complilation

  Sein Stil: Nicht in Worte fassbar. Sein Output: Konstant hoch. Sein Wohnort: Mitten im Wald. Gabriel Ananda und das Remixen. Die Rede ist von Gabriel Ananda, eine sehr umtriebige Künstlernatur in der elektronischen Musikszene. Tracks wie „Meine persönliche Glücksmelodie“ oder „Doppelwhipper“ gingen um die Welt, da sie eine sehr emotionsgeladene Spielart des Technos präsentierten, die im Dancezirkus ihresgleichen sucht. Nahezu legendär sind auch seine Interpretationen von Tracks anderer Künstler. Diese über die Jahre und vielen Labels verstreuten Remix-Perlen hat Gabriel Ananda in der „Selected Remixes Compilation“, welche am 24. Februar 2017 auf seinem Soulful Techno-Imprint erschienen ist, zusammengefasst....

Read More

M.A.N.D.Y. – Hippies mit Geschäftssinn

Es gibt Jahre, die sich – aufgrund positiver oder aber auch negativer Ereignisse – ins Gedächtnis einbrennen. 1989 ist so ein Jahr, aber auch 2001. Bei 2002 rührt sich bei den meisten Menschen hingegen erst mal wenig, sofern sie nicht persönliche Erlebnisse damit verknüpfen. Das wohl einschneidendste Ereignis war die Einführung des Euro am 1. Januar. Fragt man Patrick Bodmer und Philipp Jung, was ihnen aus dem Jahr 2002 am meisten in Erinnerung geblieben ist, ist das ohne Zweifel die Gründung ihres Labels Get Physical Music. Die zwei als M.A.N.D.Y., Peter Hayo, Walter Merziger und Arno Kammermeier aka Booka...

Read More

Yuksek – Mehr Dance, weniger Indie

Ganze zehn Jahre Erfahrung hatte Pierre-Alexandre Bossom, ehe er 2007 seine Karriere in der Welt der elektronischen Musik begann. Es folgten hunderte Releases auf Labels wie Relish, Cliché, Kitsuné und Rise sowie Remixe für Lana Del Rey, M83, Gorillaz, Empire Of The Sun, Chromeo, Phoenix, Kaiser Chiefs, Peaches und viele mehr. Nach seiner Debüt-LP „Away From The Sea“ 2009 und dem Follow-up „Living On The Edge Of Time“ zwei Jahre später hat der Franzose nun das dritte Album veröffentlicht: „Nous Horizon“, für das er mit der Sängerin Monika, Roman Rappak von Breton und dem französischen Duo Her gearbeitet hat,...

Read More

Arosa Electronica – Soame & Sabb

Die Winterfestivalsaison hat im vergangenen Dezember begonnen, aber unser Highlight steht noch bevor: Das Arosa Electronica in den schönen Schweizer Alpen findet Mitte März zum vierten Mal statt und hat sich innerhalb dieser kurzen Zeit zu einem echten Tipp für Freunde elektronischer Musik entwickelt. Arosa Electronica ist ein großartiges Event, das wir bereits in den vergangenen Jahren begleiten durften und auch 2017 begleiten werden. In diesem Jahr sogar erstmalig mit einem Download-Mix, den Soame, der Veranstalter von Arosa Electronica, und der in Zürich lebende Sabb zusammen angefertigt haben. Wir haben mit den beiden DJs und Produzenten gesprochen. Die wichtigste...

Read More

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix