JeffMills web2

Jetzt mal ehrlich, wer von den Techno-Liebhabern kennt eigentlich die ganze Geschichte, die hinter diesem Genre steckt? Die wenigsten haben sich vermutlich schonmal mit den Detroiter Anfängen beschäftigt, auch wenn sie jedes Wochenende zu technoiden Beats raven. Passend zum Movement Detroit Festival am Wochenende hat die Red Bull Music Academy eine Hotline eingerichtet, die Interessierte über historische Ereignisse der Szene aufklären soll.

Die Detroit History Hotline wird unter 1-313-986-4606 erreichbar sein oder ganz einfach online auf der Webseite. Wie ein persönlicher Audioguide aus Museen werden Geschichten und Erfahrungen zur damaligen Bewegung und den ersten Anfängen von Pionieren wie Derrick May, Carl Craig, Jeff Mills, Robert Hood, Theo Parrish, Erika, DJ Minx und DJ Holographic erzählt. Die Besucher des Festivals haben somit die Möglichkeit abseits vom Feiern mehr über die legendäre Detroiter Techno-Geschichte zu erfahren. Und wer wollte nicht auch schon immer mit Jeff Mills oder Carl Craig telefonieren?

 

Das könnte dich auch interessieren:
Loco Dice und Detroit-Techno-Legende machen gemeinsame Sache
Carl Craigs Label Detroit Love geht an den Start
„Sound Of Berlin“ – Neue Techno-Dokumentation