Dj-Obi-World-Record-BN

Der nigerianische DJ Obi hat einen neuen Rekord für das längste DJ-Set aufgestellt. Im Sao Café in Lagos/Nigeria spielte er 229 Stunden, also knapp zehn Tage. Der vorherige Rekord lag bei 200 Stunden und wurde vom Polen Norbert Selmaj 2014 in der Temple Bar in Dublin/Irland aufgestellt.

Das Set ging vom 22. Juni bis zum 1. Juli. Obi durfte jeden Tag zwei Stunden Pause einlegen und wurde von einem medizinischen Team die ganze Zeit begleitet. Offiziell hat das Guinness Buch der Rekorde den Versuch noch nicht als neuen Rekord bestätigt, es dauert noch einige Wochen, bis die endgültige Bestätigung verkündet wird.

Das könnte dich auch interessieren:
20 DJs, die wir uns beim Promiboxen wünschen
12 Dinge, dir ihr auf einem Festival braucht
Die 13 besten DJs aller Zeiten

@iambangalee #DJOBISZN #GLOBALDJOBI #DJOBIWORLDRECORD #DONTCRACKUNDERPRESSURE

Ein von Obi Ajuonuma (@djobiajent) gepostetes Foto am