straydog_neworder_logo
New Order gehen unter die Bierbrauer. In Kooperation mit der Moorhouse’s Brewery aus Burnley bringen sie im Herbst „Spray Dog“ raus, benannt nach einem Track aus dem aktuellen Album „Music Complete“. Ein Golden Ale mit 4,2 Prozent Alkohol und gebraut mit den Hopfensorten Cascade, Centennial und Willamette sowie mit der Malzsorte Maris Otter.

Moorhouse’s hat im letzten Jahr seinen 150. Geburtstag gefeiert und ist eine der größten unabhängigen Brauereien im Nordwesten von England Bekannt ist sie vor allem für ihr preisgekröntes Pendle Witches Brew.

„Es war uns ein großes Vergnügen, bei unserem ersten Exkurs in das Brauwesen mit Moorhouse zusammenzuarbeiten. Gerade auch weil sie ihren 150. Geburtstag gefeiert haben und somit ein reiches Erbe im Nordwesten pflegen.“

Noch mehr saufen und so:
Gute Musik lässt Bier noch besser schmecken
CLUB IPA – Craft Beer für den Dancefloor
BOx – Der smarte Flaschenöffner
Ojo de Agua – Dieter Meiers Leidenschaft für Weinreben

neworder_straydog