perm_shtum14

Das Dresdener Label Shtum meldet sich mit einer neuen EP von Perm zurück. Auf seinem zweiten Release für das Label zeigt sich Perm von seiner besten Seite und bietet perkussiv-treibenden Techno, der teilweise leichte Acid-Anteile aufweist. Die vier Tracks sind alle sehr repetitiv, aber nicht anstrengend oder langweilig. Sie erzeugen einen ganz eigenen Sog durch kurze Melodiefetzen, die immer mal wieder durch die Tracks huschen. Mit der 14. Veröffentlichung beweist das Uncanny Valley Unterlabel einmal mehr, dass es genau weiß was es will. 8/10 Herr Matthias