20130905_Philips_M1X_DJ_Soundsystem_DS890010_ambiente1

Mit dem Philips M1X bringt der niederländische Elektronikkonzern ein DJ-System mit integrierter Soundanlage auf den Markt. Wer auf der nächsten Grill- oder Hausparty seine Gäste mit einem DJ anstatt einer MP3-Playlist unterhalten will, jedoch keine Lust hat, einen riesigen Aufwand zu betreiben, für den könnte der M1X genau das Richtige sein.

Auf der Oberseite des kompakten Geräts befindet sich ein kompletter DJ Controller inklusive Jogwheels, Crossfader, Equalizer und was sonst noch dazu gehört. Mit diesem lässt sich ein iPad oder iPhone mit installierter Djay 2 App komplett fernsteuern. Die neuesten Generationen der genannten Apple-Produkte lassen sich mit dem integrierten Lightning-Kabel problemlos anschließen, Geräte ohne Lightning-Anschluss könnten sich mittels Bluetooth mit dem M1X verbinden. Der Controller ist vollständig auf die Djay 2 App von Algoriddim abgestimmt, ein Mapping oder weitere Konfiguration ist nicht nötig. Ist die Party vorbei, lässt sich der Controller einfach umdrehen und ist so für den Transport gesichert.

20130905_Philips_M1X_DJ_Soundsystem_DS890010_productinUse1

Den Sound liefern vier integrierte Lautsprecher die zusammen auf eine Leistung von 80 Watt kommen – was für eine kleine Feier mehr als ausreichend sein sollte. Die Philips wOOx-Technologie verspricht tiefe und präzise Bässe. Sollte das für den ein oder anderen doch nicht ausreichen, so lassen sich auch externe Lautsprecher und Verstärker an den M1X anschließen. Betrieben wird die Wunderbox mit Strom aus der Steckdose oder, falls mal keine Vorhanden ist, mit D-Zellen-Batterien.

Der Philips M1X ist für 399,00 EUR (UVP des Herstellers) erhältlich.

Mehr Informationen gibt es auf der Hersteller-Seite

Das könnte dich auch interessieren:
Livid und Dubspot bringen gemeinsamen Controller auf den Markt: Livid DS1
Gerüchteküche: neue Turntables von Pioneer?
Allen&Heath stellt DJ Mixer XONE:23 und Digitalmischpult Qu-24 vor