xdj

Pioneer DJ und kein Ende. Wir haben uns noch nicht von den letzten Veröffentlichungen erholt, da bringt die weltweite Nummer Eins in Sachen DJ-Equipment einen sehr kompakten, portablen und flexiblen Player heraus – den schlanken XDJ-700. Er ist bereit für rekordbox™ und ausgestattet mit Touchscreen, Pro DJ Link und vielen Performance-Features von seinem großen Bruder XDJ-1000.

Der XDJ-700 bietet unvergleichliche Setup-Möglichkeiten. Durch seine kompakten Maße und den abnehmbaren Standfuß eignet er sich selbst für enge DJ-Kanzeln und die kleinste Nische zu Hause. Er ist der erste Player dieser Preisklasse mit Pro DJ Link. Das ermöglicht, eine Quelle mit bis zu vier Playern oder Laptops zu teilen.

Tracks lassen sich per USB oder WiFi laden, damit DJs noch mehr Musikauswahl haben.

 

Das sind die Hauptfeatures des XDJ-700

Großes Vollfarb-LCD-Touchscreen mit Bildschirmtastatur

Bereit für rekordbox und die rekordbox-App

Quantisierte Auto Loops und Hot Cues

Beat Sync

Slip Mode

Anzeige von rekordbox Track-Infos wie Wave Zoom, Beat Countdown, Phasenanzeige und Tonart-Analyse.

Pro DJ Link

Musik per WiFi oder USB suchen und laden

Meine Einstellungen

MIDI zuweisbar

hinten xdj

Und was kostet das gute Stück?

Der XDJ-700 ist ab Dezember 2015 zum empfohlenen Verkaufspreis von € 699,- inkl. MWST zu haben.

 

Und hier könnt ihr den XDJ-700 in Aktion erleben.

Das könnte dich auch interessieren:
Pioneer DJ gibt uns was auf die Ohren: HDJ-700
Pioneer DJ präsentiert neue professionelle Studiomonitore
Koss Pro4 AAT – Golden Classic
Pioneer DDJ-SZ-N Limited Edition – der neue Goldstandard
Roland bringt den SYSTEM-1 als Software Synthesizer
Pioneer präsentiert neue DJ-Software
Was kostet aktuell ein Profi-Club-Mixer?
Richie Hawtin kann gut mit Boxen werfen