rainertrueby

Rainer Trüby – Auflegen mit Wein

Seit Mitte der Neunziger Jahre ist Rainer Trüby als DJ und Produzent aktiv. Er gehört zur Stammbelegschaft des Münchner Labels Compost und lebt seit vielen Jahren im beschaulichen Freiburg, wo er auch seit über 20 Jahren seine Partyreihe „Root Down“ betreibt. Was Freiburg aber allen großen deutschen Clubmetropolen voraus hat, ist die Lage inmitten einer Weinregion: Baden. Keine Frage, Wein ist natürlich sein bevorzugtes Getränk beim Auflegen. Seine drei Favoriten stellt er hier vor.

„Der sogenannte Auflegwein ist für mich im Idealfall ein frischer, inspirierender und von animierender säuregeprägter Weißwein mit moderatem Alkoholvolumen. Davon gibt es sicherlich einige Kandidaten, zumindest hierzulande. Ich mag gerne Riesling, Gutedel, Müller-Thurgau oder auch andere Weiße wie Grauburgunder in der Kabinett-Klasse trocken. Rotwein mag ich auch gerne zu soulful „Raregroove“-Anlässen, kann leider oft und schnell müde machen. Aber wenn es elektronischer sein soll, mixe ich gerne „tighter“, und dabei ist die vergorene Traube in weiß eher mein Freund. Hier drei mögliche badische Optionen:

Gutedel: Chasselas Arenit 2015 trocken, Pfaffenweiler Weinhaus _Pfaffenweiler
Der Chasselas Arenit weiß immer zu überzeugen. Mild in der Säure, süffig im Glas, schmelzig am Gaumen. Dieser moderne Gutedel läuft wie ‘ne Eins. Die WG Pfaffenweiler kann aber auch Sauvignon Blanc! Mit 4,99 Euro ein Preis-Genuss-Verhältnis-Darling.
www.pfaffenweiler-weinhaus.de

 

_simon Prickel: Pinot Brut 2014, Josef J. Simon
Es muss ja nicht immer Champagner sein. Der „symbadische“ Josef Simon aus Freiburg-Tiengen baut sein ganzes Sortiment trocken aus. Sein Sekt staubt fast und macht sehr viel Spaß. Weiß gekeltert aus blauen Spätburgunder-Trauben, schmeckt er laut Josef nach „Leben und Schweben“. I agree.
www.josef-simon-wein.de

 

Grauburgunder: Achkarrer Grauburgunder Kabinett trocken 2015, Weingut Reiner Probst _probst
Grauburgunder ist auf jeden Fall die Vorzeigesorte Badens. Der Ausnahmewinzer Reiner Probst weiß, dass man früh genug ernten muss, um einen eleganten Weißwein zu bekommen. Reiner kommt mit 13 Prozent Alkohol hin und hat die gesamte vinophile DJ-Gilde auf seiner Seite.
www.weingut-reiner-probst.de

 

Das könnte dich auch interessieren:
Slouse – Rainer Trüby fischt in ruhigen Gewässern
Monticule Festival – feiern wie Gott in Frankreich
Christian Prommer – Tin Man feat. Adriano Prestel inkl. Truccy Remix (Compost Records)

www.compost-rec.com

win_streifen_schmal banner

Wir verlosen zwei Flaschen Probst Grauburgunder und zwei Flaschen Pinot Brut von Simon. Wen du eine Flasche gewinnen möchtest, schicke bitte ein E-Mail an win@fazemag.de, Betreff „In vino veritas“. Einsendeschluss ist der 24. Februar 2017, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren.